18. 03. 2011
Artikel bewerten
  
Reisen

Gulf Islands: Top Inseln, Top Restaurants und Top Parties

Anna Maria Island und Longboat Key sind auf Grund ihrer günstigen Lage zwischen Sarasota und Tampa zwei der beliebtesten Uraubsinseln Floridas. Wir sagen Ihnen, warum die Gulf Islands gerade jetzt besonders angesagt sind ...

Autor: Sarah Czuratis

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Traumhafte Sonnenuntergänge und eine einzigartige Inselkultur - das bieten Floridas Gulf Islands. Die südliche der beiden Inseln, Longboat Key, wurde nun auch höchst offiziell zum Hotspot gekürt. Das Condé Nast Reisemagazin veröffentlichte seine "2010 Reader’s Choice Awards", bei denen die Leser über ihre beliebtesten Urlaubsziele abstimmen konnten. Longboat Key schaffte es unter die Top 50 Destinationen und wurde sogar zur zweitbeliebtesten Insel Nordamerikas gewählt. Nur Kiawah in South Carolina räumte mehr Stimmen ab.

Wer das Inselparadies erkunden möchte, kann dies auf vielfache Weise tun. Unser Tipp: Reiten Sie mit Pferden am Strand entlang oder mieten Sie sich ein Fahrrad oder einen Roller, um das Inselinnere zu entdecken. Wer lieber auf dem Wasser unterwegs ist, kann dies per Stand-up Paddelboard (derzeit absolut angesagt) oder Motorboot (kein Führerschein erforderlich) tun.

Nördlich von Longboat Key liegt Anna Maria Island, bekannt für ihre florierende Restaurantkultur. Fangfrischer Fisch und lokale Lebensmittel locken Urlauber und Locals zugleich. Das Beach Bistro, direkt am Strand gelegen, wurde auch in diesem Jahr wieder vom Zagat Restaurant-Führer mit 2 Sternen ausgezeichnet und zählt zu den besten Restaurants Amerikas. Weitere beliebte Lokale sind das Beach House, die Sandbar, das Sun House oder das Mr. Bones. Letztere spezialisieren sich auf typisch amerikanische Hamburger.

Auf der Insel bewegt man sich am besten mit dem Anna Maria Island Trolley fort, eine kostenlose Straßenbahn, die wichtige Hotspots der Insel anfährt. Der wohl bekannteste Ort der Insel ist der "Anna Maria Island City Pier", wo sich Angler zum fischen, Kinder zum planschen und Besucher zum Urlaubsschnappschuss treffen. Am 13.05. und 14.05.2011 feiert der Pier sein 100 jähriges Jubiläum. Zelebriert wird das Ereignis mit einem Food Festival, jeder Menge Livemusik und einem 10.000 Dollar teuren, spektakulären Feuerwerk.

Egal ob Inselliebhaber, Foodies oder Partylöwen - Floridas Gulf Islands sind in diesem Frühjahr "the Place to be"!

 
  
18. 03. 2011
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.