13. 09. 2017
Artikel bewerten
  
Reiseinfos

Halloween bei Universal: Horrornächte in Orlando

Brachte uns gerade noch Hurrikan Irma um den Schlaf, treibt nun Universal Orlando makabre Späße mit uns. Wie in jedem Jahr entführt der Themenpark im Herbst nervenstarke Besucher in bekannte Horrorfilme.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Der Übergang vom Sommer in den Herbst lässt viele Menschen melancholisch werden. Andere freuen sich über mildere Temperaturen, bunter werdende Blätter und warten sehnsüchtig auf das Fest der leuchtenden Kürbisgesichter, gruseligen Verkleidungen und morbiden Streiche am Vorabend von Allerheiligen. Auch wenn es bis zum 31. Oktober noch eine ganze Weile hin ist, besteht für eingefleischte Halloween-Fans in Florida kein Grund, vor Ungeduld in Depressionen zu verfallen. Bereits vom 15. September an bietet Universal Orlando im Rahmen der "Halloween Horror Nights" jede Menge Gänsehaut und Nervenkitzel bei einem hautnahen Wiedersehen mit unheimlichen Filmschauplätzen und Gestalten, die die meisten Menschen vermutlich ungern als Nachbarn hätten…

Beim "Festival of the Deadliest" laden vier Häuser Hartgesottene dazu ein, ihre schrecklichen Geheimnisse zu erkunden: Das Horrorabenteuer "Scarecrow: The Reaping" ('Die Ernte") konfrontiert die Besucher eines verlassenen Farmhauses in Nebraska mit lebenden Vogelscheuchen, die die Ausbeutung ihres Ackerlandes blutig rächen. In "Hive" ("Beute") stoßen sie auf nicht weniger blutdurstige Vampire, "Dead Waters" entführt sie ins Reich und auf den tödlichen Fluss der Voodoo-Königin. "The Fallen" macht seine Gäste zu Zeugen des uralten Kampfes zwischen Gut und Böse und hält neben höllischen fliegenden Kreaturen zahlreiche Überraschungen bereit.

Das Haus der "Horrors of Blumhouse" präsentiert Szenen und Motive aus den von der Filmgesellschaft Blumhouse produzierten Spielfilmserien "The Purge", "Sinister" und "Insidious", inklusive des neuesten, vierten Teils der Dämonen-Reihe, dessen Kinostart für 2018 angekündigt ist. Der Filmserie "Saw", deren achter Teil Ende Oktober in den US-Kinos anläuft, ist ebenfalls ein eigenes Horrorhaus gewidmet, in dem Besucher mit starken Nerven eingeladen sind, an den wenig zimperlichen "Spielen" des Serienkillers Jigsaw teilzunehmen. Zwei weitere Häuser bieten die Möglichkeit, in die Welten der Comedy-Horror-Fernsehserie "Ash vs Evil Dead" sowie der Serie "American Horror Story" einzutauchen. Fans von Steven King, Stanley Kubrick und Jack Nicholson kommen nicht umhin, dem Overlook Hotel einen Besuch abzustatten, wo sie auf rätselhafte Erscheinungen treffen und sich so fühlen können, als hätten sie selbst das "shining".

Auch Gäste, die sich nicht in die Häuser trauen, bekommen in gruseligen Straßenzügen, den sogenannten "scare zones", eine gehörige Portion Angst und Schrecken verpasst, wenn sie sich unversehens Motiven und Gestalten aus dem Halloween-Horror-Episodenfilm "Trick ’r Treat" oder der Filmserie "The Purge" gegenübersehen. In den "Altars of Horror" nahe dem Eingangstor können sie die Hauptfiguren aus den in den Horrorhäusern präsentierten Filmen aus nächster Nähe erleben. "Invasion!" versetzt die Besucher in das von feindseligen Aliens heimgesuchte San Francisco. Neben umherziehenden Horden gruseliger Clowns mit Kettensägen sorgt auch die Künstlergruppe Academy of Villains mit ihrer Performance "Afterlife" für wohlige Schauer und Adrenalinschübe. In diesem Jahr besteht zudem letztmals die Gelegenheit, "Bill and Ted's Excellent Halloween Adventure" zu verfolgen, eine in 26 Jahren immer wieder aktualisierte Parodie auf die Phänomene der Popkultur um zwei High-School-Schüler und Freizeit-Rockmusiker, die in einer Telefonzelle durch die Zeit reisen und die Welt retten müssen.

Die Universal Orlando Halloween Horror Nights finden vom 15. September bis zum 4. November statt. Der Besuch wird ab einem Alter von 13 Jahren empfohlen. Nähere Informationen und Tickets unter www.halloweenhorrornights.com.

 
  
13. 09. 2017
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.