11. 08. 2011
Artikel bewerten
  
Reisen

Im Billboard-Auto nach Florida

Wir Deutschen lieben Autos, das ist bekannt. Warum also nicht unsere lackierten Lieblinge nutzen, um während eines aufregenden Roadtrips das Florida-Urlaubsbudget aufzupäppeln? Beim Autofahren sparen und das noch bei diesen Spritpreisen? Und ob! Sie müssen nur einen Wagen mit einer Billboard-Werbung mieten und diesen von Atlanta/Georgia kreuz und quer durch den Sunshine State steuern. Los geht's! Bis Tallahassee sind es 600, bis Pensacola 720 und bis Orlando 1.050 Kilometer.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Die knalligen Leihwagen mit der frechen Werbefolie gibt es derzeit bei Budget Rent a Car in Atlanta zu den stark reduzierten Preisen. Warum gerade hier? Man verspricht sich den größten Werbeerfolg, immerhin ist der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport der Flughafen mit dem weltweit größten Passagieraufkommen in 2010.

Soll der Sprit ruhig 4 Dollar pro Gallone kosten. Das holen wir locker mit unserer fahrbaren Anzeige wieder rein. Ein so genanntes "SUV" (Sport Utility Vehicle, der deutsche Geländewagen) ist mit Werbeaufdruck schon für rund 88 Dollar für 4 Tage anstatt der regulären 300 Dollar zu haben, so die Jacksonville Times.

Zunächst werden fünfzehn Sedans und zehn SUVs, die familienfreundlichsten Leihfahrzeuge, mit Werbeaufdruck im Einsatz sein. Schließlich müssen Familien vor allen anderen sparen, weil soviel beim Toys“R”Us-Einkauf draufgeht.

Was sagen Sie? Sollen wir's probieren?

 
  
11. 08. 2011
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.