01. 12. 2011
Artikel bewerten
  
Insider-Tipps

Kennedy Space Center: Mission zum Mars und heißer Star Trek

Am 26. November 2011 um 10:02 Uhr Ortszeit vibrierte die Erde. Die froschgrünen Halme am Launchpad des Kennedy Space Centers (KSC) bei Cape Canaveral zitterten. Was konnte das gewesen sein? Die Shuttles sind doch ausgemustert?

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Es handelte sich um die Mars Science Laboratory Mission. Die Trägerrakete vom Typ Atlas V schraubte sich schlank und schneeweiß in den mondseeblauen Floridahimmel. Mit an Bord: der Marsrover "Curiosity", der ab August 2012 (schon mal vormerken!) Steine und Erde bei wahrlich winterlichen Temperaturen (im Schnitt -55 Grad Celsius) auf dem Mars sammeln soll.

Curiosity, das mit 3,1 Metern Länge und 2,7 Metern Breite das bisher größte Marsfahrzeug, soll herausfinden, ob es auf dem Mars einmal Bedingungen für die Entwicklung von Leben gab und vielleicht sogar Hinweise auf Organismen gibt. Das Weihnachtsfest wird der Marsrover dann im All verbringen und uns bunte Bilder aus dem Kosmos liefern.

Und weil es auch auf Erden kein Weihnachten ohne schöne Aufführungen geben kann, heißt es im Kennedy Space Center: Es werde Rampenlicht! Noch bis zum 31. Dezember 2011 wird dort die Mad Science-Show "Star Trek Live" im Astronaut Encounter Theater gezeigt.  

Für 30 aufregende Minuten nehmen Sie Spock, Kirk und Co. zu Ihrem ersten Tag an der legendären Starfleet Academy mit. Lassen Sie sich von interaktiven Spezialeffekten hin- und wegbeamen. Die Erde wird von den Romulanern (die mit den nach oben gebogenen Augenbrauen) angegriffen. Aber keine Angst, am Ende der Show siegen Sie! Sie haben doch an der Academy aufgepasst, oder?

 
  
01. 12. 2011
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.