09. 09. 2011
Artikel bewerten
  
Reisen

Halloween Horror Nights in Universal Orlando

Gruseliger als bei Lady Luck ist es nirgends: Die Halloween Horror Nighs im Universal Orlando Resort sind Amerikas schauerlichstes Halloweenevent mit acht Spukhäusern und sechs Angstzonen in Spielfilmqualität.

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Das Universal Orlando Resort hat die Pläne für die diesjährigen "Halloween Horror Nights 21" vorgestellt. Für 25 Nächte ab dem 23. September werden auf dem Gelände des weltbekannten Themenparks acht große Spukäuser, sechs Angstzonen und zwei Live-Shows die Besucher in Angst und Schrecken versetzen.

Kostüme, Darsteller, Effekte - alles hat beste Kinofilmqualität, wie man sie bei Universal erwartet. Kinder unter 13 Jahren dürfen deshalb auch leider nicht nach Sonnenuntergang in den Park. Hauptcharakter wird diesmal "Lady Luck" sein, die sich urplötzlich von der charmanten Verführerin zum blutrünstigen Biest verwandelt - keiner kann ihr entkommen!

Die acht Spukhäuser sind ein ganzes Stadtviertel des Grauens:

Nevermore: The Madness of Poe - hier herrschen die Fantasiegeschöpfe des Schriftstellers Edgar Allen Poe.



The Forsaken - eigentlich sind vier Schiffe mit Kolumbus in die neue Welt aufgebrochen, aber nur drei kamen in Amerika an. Das vierte versank Besucher müssen sich auf eine spanische Festung, unerbittliche Strömungen und den Tod aus der Tiefe gefasst machen.



H.R. Bloodengutz Presents: Holidays of Horror - ein Marathon der Angst basierend auf einem Horror-Urlaub wird hier versprochen.



The Thing - Paranoia in einer Arktisstation, die von einer außerirdischen Kreatur heimgesucht wird. Es wird eine beispiellose Vorschau auf den mit großer Spannung erwarteten gleichnamigen Universal-Pictures-Streifen, der in Deutschland am 13. Oktober in den Lichtspielhäusern anläuft (in den USA erst am Tag darauf).



Saws N' Steam: Into the Machine - rotierende Sägeblätter und stampfende Kolben schaffen diesen mechanische Albtraum.



The In-Between - ein ominöses Portal verbindet unsere Welt mit einer anderen Dimension und zeigt unheimlichste Kreaturen.



Winter's Night: The Haunting of Hawthorn Cemetery - wenn der Schnee auf diesem gothischen Friedhof fällt, wachen die Verstorbenen wieder auf und allen ist klar, dass die Kälte nicht vom Wetter kommt.

Nightingales: Blood Prey - in einem Kriegsgebiet aus fernen Zeiten ist man nicht einfach nur auf dem Schlachtfeld, sondern wird auch noch gejagt - von Vögeln!

In den sechs Angstzonen bricht garantiert der Angstschweiß aus:

Acid Assault - in einer durch sauren Regen verwüsteten Stadt dulden die Überlebenden keine Eindringlinge - und auch keine Themenparkbesucher.



Canyon of Dark Souls - wer durch den Canyon der toten Seelen wandert, sollte langsam laufen - die Toten dulden keine Störung!



Grown Evil - diesen Garten hat sich die Natur zurückgeholt und die, die jetzt hier wohnen, jagen alles menschliche.



NightMaze - der Irrgarten der Nacht verändert sich ständig und es wird nicht einfach sein, den Ausgang zu finden.



7 - sieben entzückende Verführerinnen sind es bei Tag, aber bei Nacht zeigen sie ihr wahres Gesicht in seiner bösartigsten Form.



Your Luck Has Run Out - Glücksspiel? Die Entscheidungen der Besucher entscheiden, ob Sie aus dieser Zone herauskommen oder zum Opfer werden.

Die zwei Liveshows sind Bill & Ted's Excellent Halloween Adventure, wo einige der großen Namen in der Unterhaltungs- und Pop-Kultur auftreten werden, sowie Death Drums mit einer extremen Trommelperfomance.

Bei den Halloween Horror Nights 21 von Universal Orlando können die Besucher in diesem Jahr ihr Glück auf die Probe stellen und ihr Schicksal entdecken. Vom 23. September an erleben sie die "beste Halloween-Veranstaltung des Landes" (Amusement Today) an 25 ausgewählten Abenden bis einschließlich dem 31. Oktober, dem eigentlichen Halloween.

Alle Details unter www.HalloweenHorrorNights.com/Orlando

 
  
09. 09. 2011
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.