18. 01. 2017
Artikel bewerten
  
Restaurants & Shopping

Leben wie Gott in Frankreich: Neue Restaurants kommen nach Naples

In Naples mag man's gern französisch: Mit Restaurants wie dem Bleu Provence, Le Lafayette und dem Café Normandie gibt es schon einige Optionen die "haute cuisine" zu genießen. Doch schon bald können Freunde der französischen Küche einige neue Lokale in Naples ausprobieren.

Autor: Irmela Schwab

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Mit großer Spannung erwartet wird vor allem das The French, das seine Pforten am 24. Januar öffnet. Der Besitzer und Koch Vincenzo Betulia hat sich mit der Osteria Tulia und der Bar Tulia in Downtown Naples bereits einen Namen für italienische Küche gemacht. Direkt gegenüber in der 5th Avenue South Nummer 365 wartet nun das The French mit französischen Spezialitäten auf.

Statt auf komplizierte Kreationen setzt Betulia vor allem auf rustikale Gerichte. Dazu zählen das "Poulet Rôti Forestière" (Huhn mit Pilzsoße), "Tartare de Boeuf" (Tartar mit Senf und Cornichons), "Escargot de Bourgogne" (Schnecken mit Knoblauchkräuterbutter) und "Soupe à l’oignon" (Zwiebelsuppe).

Serviert werden die Köstlichkeiten aus Westeuropa in ansprechendem Ambiente: Mit The French hat Betulia das ehemalige Geschäftsgebäude in eine Pariser Brasserie des 19. Jahrhunderts verwandelt. Innen erzeugen rot bezogene Lederbänke, schwarz-weißer Mosaikboden, übergroße antike Spiegel und Wandmalereien von Hand Atmosphäre, im Innenhof bildet eine beleuchtete Eiche den Fokus.

Im März gesellt sich das Le Moulin hinzu. Die Bäckerei ist gleichzeitig ein Bistro, das täglich Selbstgebackenes offeriert. Dazu zählen etwa frisches Brot, Bagels, Pizza, aber auch Desserts. Inhaber Yannick Brendel, ein gebürtiger Franzose, schwingt auch den Kochlöffel. Seine Frau Ana und sein Geschäftspartner Ed Mullen versorgen die Gäste abends mit Gerichten wie Pasteten, Brie, Beef Bourguignon, Quiche Lorraine, Muscheln, Terrinen und Steak mit Pommes Frites. Bei angenehm gedimmtem Licht sollen sich die Gäste wie auf dem Land in Frankreich fühlen, sich entspannen und miteinander unterhalten.

Das Besondere beim Le Moulin ist jedoch nicht nur das Konzept, Bäckerei und Bistro unter einen Hut zu bringen, sondern auch, dass es sich mit einem weiteren neuen Restaurant einen Platz teilt: Das Timeless, eine neue "eatery", gilt als eine der aufsehenerregendsten Neueröffnungen 2017. Es liegt an der 90 9th Street North Ecke 1st Avenue North und zieht die Blicke durch eine moderne Architektur mit einem geschwungenen Dach und hohen Decken auf sich. Besitzer des neuen Restaurants ist Architekt Matthew Kragh, der zwar nicht das Gebäude, aber bereits zahlreiche Restaurants entworfen hat. Das minimalistisch gestaltete Timeless ist allerdings sein erstes eigenes "Gastro-Baby". Es verbindet Elemente eines Gourmetmarktes mit einem traditionellen Speiserestaurant. Küchenchef David Nelson wird hier ab Februar den Kohleofen anheizen und sich um das leibliche Wohl der Gäste kümmern. Angeboten wird nicht nur Frühstück, sondern auch Lunch und Dinner bis Mitternacht.

 
  
18. 01. 2017
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.