01. 07. 2008
Artikel bewerten
  
Reisen

My Miami Beach - Edle Kosmetik und coole Drinks

Seit fünf Jahren ist sie in Florida, genauer gesagt in South Beach.Unsere Kolumnistin Daniela Boettcher nimmt Sie in jeder Ausgabe mit an den hippen, pulsierenden Ocean Drive. Und verrät Ihnen aufregende Tipps, die Sie sonst nirgends finden ...

Autor: Daniela Boettcher

Left3-disabled Bild 1 von 3 Right3-enabled

Klar, unter der strahlenden Sonne von Miami Beach regieren Bodybuilder, Körperkult und Fashion. Aber hinter der schillernden Fassade gibt es für Insider jedeMenge anderer Highlights zu entdecken. Egal ob als Kunst-Fan,Gourmet, Shopaholic, Social Butterfly oder Sonnenanbeter, hier wird es Ihnen niemals langweilig – so let’s go to Miami Beach!

Shopping und Schnäppchen
Unbedingt in der eleganten Herrenmodeboutique »Arrive« vorbeischauen! Eine Arrive-Einkaufstüte sei der Beweis dafür, dass jemand mehr Stil habe als du selbst, sagte mir ein Fashion-Insider. Also – nichts wie hin und auschecken!

Arrive
100 16th Street
Miami Beach
Telefon (305) 604-5818
arrivemiami.com

Der urige und dennoch trendige Laden »Brownes&Co.« auf South Beachs Flanier und Gastromeile Lincoln Road ist derzeit der Kosmetiktempel schlechthin in ganz Miami. Hier gibt’s die besten europäischen Makeup-Marken (Diptyque, Nars, Marvis etc.) sowie Maniküre, Pediküre und Massagen in ultraentspannter Atmosphäre. Besonders praktisch: Während der Wohlfühl-Behandlung kann man seinen Nachwuchs im hauseigenen Kinder-Yogastudio betreuen lassen.

Brownes & Co.
841 Lincoln Road
Miami Beach
Telefon (305) 538-7544
brownesbeauty.com

Clubbing & Partys
»Model Watching«, anyone? Die In-Bar »Maxine« im Catalina Hotel an der Collins Avenue ist der derzeit angesagtesteModel-Magnet in Miami Beach.Ob schon nachmittags auf dem Sonnendeck der Bar, nach Sonnenuntergang auf dem einladenden Patio oder bei Anbruch der Nacht in der Party-Lounge imzweiten Stock: Bei einemGlas Pinot Grigio (8Dollar)wartet man nicht lange – und schon erhascht man Blicke auf große und kleine Grüppchen langbeiniger, kurzberockter 90–60–90-Schönheiten mit zartem South-Beach-Teint.WeitereHot Spots der Model-Szene sind die gleich nebeneinander gelegenen Bars der berühmten Hotels Delano (1685 Collins Avenue), Sagamore (1671 Collins Avenue) und Surfcomber (1717 Collins Avenue).

Maxine
1732 Collins Avenue
Miami Beach
Telefon (305) 674-1160
catalinahotel.com

Wenn es die Wahl zum besten Bartender in Miami gäbe, dann hätte sie wohl schon zehn Jahre in Folge den ersten Preis abgeräumt: Die ehemalige Lehrerin Melissa Burley war selbst jahrelang ein »Regular« – so nennt man hier die Stammkunden – in einem der ältesten Clubs South Beachs, dem »Deuce«. So hat sie alle Tipps und Tricks der Barszene hautnah allabendlich miterlebt und ist in ihren heutigen Job fast ungewollt hineingeschlittert. Inzwischen kann sie es sich nicht mehr vorstellen, Fünftklässler zu unterrichten. Jeden Abend, wenn zwischen derWashington und der Collins Avenue die Art-déco-Lichter angehen, blüht sie auf und mixt routiniert ihre beliebten Cocktails. Ihr Geheimtipp? – »Ich serviere die Drinks erstens schnell und zweitens stark!«

Deuce
222 14th Street
Miami Beach
Telefon (305) 531-6200

 
  
01. 07. 2008
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.