10. 10. 2016
Artikel bewerten
  
Hotels & Ferienhäuser

Naples Beach Hotel & Golf Club: Renovierung und neugestalteter Golfplatz

Am 17. November erlebt die umfangreiche Renovierung des Naples Beach Hotels mit der feierlichen Eröffnung des neugestalteten Golfplatzes ihren offiziellen Abschluss. Verantwortlich für die Gestaltung des Platzes war niemand Geringerer als Golflegende "The Golden Bear" Jack Nicklas, dessen Karriere einst auf dieser Anlage ihren Ausgang genommen hatte.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Im Jahr 1951 spielte Jack Nicklaus im Alter von 11 Jahren gemeinsam mit seinem Vater zum ersten Mal auf dem Golfplatz in Naples und vollbrachte damals die Meisterleistung, neun Löcher mit nur 37 Schlägen zu absolvieren. Aus diesem Grund war es Nicklaus, der sich bereits in seiner Zeit als aktiver Spieler auch als Golfplatzdesigner einen Namen gemacht hat, eine besondere Freude, die Neugestaltung des Platzes übernehmen zu können. Unterstützung erhielt er dabei von dem bekannten Golfplatzarchitekten John Sanford.

Zu den weithin sichtbarsten der zahlreichen gartenarchitektonischen Veränderungen zählt die Anpflanzung verschiedener Arten von Palmen, die den Meeresufercharakter der Anlage zusätzlich unterstreichen. Ergänzend zum neuen Platz wurde auch ein neuer Übungs- und Unterrichtsbereich angelegt. Golfern stehen zudem künftig Golfmobile mit GPS-Trackingsystem zur Verfügung. Die Neugestaltung des Platzes, für die insgesamt 9 Millionen Dollar ausgegeben wurden, stellt gewissermaßen das Tüpfelchen auf dem i der in den letzten Jahren vorgenommenen Renovierung der Hotelanlage dar, die ihrerseits mit 50 Millionen Dollar zu Buche schlug. Eine bereits von außen sichtbare Verschönerung ist der Ersatz der bisherigen geziegelten Balkons im Hauptgebäude durch Glasbalkons, von denen aus sich der Blick auf den Golf von Mexiko noch besser genießen lässt.

Das von der American Automobil Association mit der zweithöchsten Bewertung von vier Diamanten ausgezeichnete Naples Beach Hotel & Golf Club befindet sich seit seiner Eröffnung vor 70 Jahren im Besitz der Familie Watkins, die es nun bereits in dritter Generation führt. Neben dem Golfplatz verfügt das Resort unter anderem über einen dreihundert Meter langen Strand, eine Tennisanlage, Strandhäuser, Spa und Fitnesscenter sowie verschiedene Restaurants und Gesellschaftsräume.

 
  
10. 10. 2016
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.