11. 09. 2015
Artikel bewerten
  
Reisen

Neue Strandhäuschen für Miami Beach

Anlässlich des einhundertsten Geburtstags von Miami Beach veranlasste die Stadt für dieses Jahr eine Komplettrenovierung ihrer bunten Wahrzeichen: Die kultigen Rettungsschwimmer-Häuschen erhielten einen frischen Anstrich und wurden zudem durch zwei Neuzugänge ergänzt.

Autor: GMCVB / AL

Left3-disabled Bild 1 von 7 Right3-enabled

Auf dem Strandabschnitt zwischen dem South Pointe Park und der 87th Street leuchten nun insgesamt 31 Stelzenhütten um die Wette. Die Designs der beiden neuen Rettungsschwimmer-Türme stammen aus der Feder des Architekten William Lane, der auch bereits einige der Erstlingswerke aus den neunziger Jahren entwarf. 1992 hatte der Hurrikan "Andrew" die Küste Floridas verwüstet, woraufhin alle Häuschen im Stil des Art Déco-Viertels erneuert wurden.

Die beiden Neukreationen an der 10th und 58th Street orientieren sich in Form und Farbwahl an ihren berühmten Artgenossen. Die knallbunten Designs stehen im Kontrast zu den ansonsten einfach konstruierten Holzhütten und sollen laut Lane unterschiedliche Menschen aller Kultur- und Altersgruppen zusammenbringen.  

Von Einheimischen und Touristen gleichermaßen geliebt, gehören die Rettungsschwimmer-Häuschen vor der denkmalgeschützten Art Déco-Kulisse am Strand von Miami Beach zu den beliebtesten Fotomotiven der USA und sind ein Muss für jeden Miami-Urlauber.

 
  
11. 09. 2015
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.