12. 02. 2020
Artikel bewerten
  
Themenparks & Attraktionen

Orlando 2020: Neues aus der Actionmetropole

Das Jahr 2019 war für Orlando bereits ein herausragendes Jahr im Hinblick auf neue Restaurants und Unterkünfte, aufregende neue Themenparkbereiche und zahlreiche weitere Attraktionen. Doch auch 2020 wird es in Floridas actionreicher Metropole einiges Neues geben. Wir haben im Folgenden für Sie ein paar der interessantesten neuen Highlights aus den Bereichen Attraktionen, Restaurants und Hotels zusammengefasst.

Autor: Stefanie Becker

Left3-disabled Bild 1 von 4 Right3-enabled

Attraktionen

Das Jahr 2019 war bereits mit zahlreichen neuen Themenparkattraktionen gespickt. Ein Highlight ist zum Beispiel der Ende August eröffnete Themenparkbereich "Star Wars: Galaxy’s Edge" in Disney’s Hollywood Studios. Die jüngste Star-Wars-Erweiterung "Rise of the Resistance", die am 5. Dezember 2019 eröffnet wurde, dürften viele Besucher wohl erst 2020 das erste Mal zu Gesicht bekommen. Hier werden Besucher an Bord eines Transporters der Rebellen gebracht, der von einem imperialen Sternenzerstörer erbeutet wurde. Die neue Attraktion gilt als eines der ehrgeizigsten und eindringlichsten Projekte der Animationsfirma Walt Disney Imagineering. Ein weiteres Highlight für 2020 und die Hollywood Studios wird "Mickey and Minnie’s Runaway Railway" sein. Denn ob Sie es glauben oder nicht: Micky Maus hatte bisher noch nie eine eigene Fahrattraktion in einem Disney-Themenpark! Das soll sich ab dem 4. März endlich ändern. Wir freuen uns darauf!

Auch im Universal Orlando Resort gibt’s in diesem Jahr eine actiongeladene Neuerung: Ab dem Frühjahr dürfen sich die Besucher auf "The Bourne Stuntacular" freuen. Die auf der Jason-Bourne-Actionfilmreihe basierende 3-D-Show wird die bisherige Attraktion "Terminator 2" ersetzen. Das Publikum darf auf eine Kombination aus Livestunts, interaktiven Requisiten und einer riesigen LED-Wand gespannt sein. "Ice Breaker" heißt der neue familienfreundliche Nervenkitzel in der SeaWorld Orlando, der ebenfalls ab dem Frühjahr Achterbahnfans sowohl vor- als auch rückwärts ganz schön in Fahrt bringen wird. Dabei wird es sogar einen Rückwärtsstart in 28 Metern Höhe in einem Winkel von 100 Grad geben. Nichts für schwache Nerven also! Neben Fans von Action und Adrenalinkicks werden aber auch Wissenschafts- und Kulturinteressierte auf ihre Kosten kommen: Die Wanderausstellung "Pompeii – The Immortal City", die vom 6. Juni bis zum 7. September im Orlando Science Center gastiert, erzählt von Geschichte und Alltag der antiken römischen Stadt und ihrem schrecklichen Schicksal infolge des Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 nach Christus.

 

Restaurants

Auch im gastronomischen Bereich hält Orlando für seine Besucher verschiedene neue Highlights bereit, die es nicht zu verpassen gilt. Insgesamt eröffnen neun neue Gourmetrestaurants ihre Pforten. Darunter ist das Norman’s, das mit dem James Beard Award ausgezeichnet wurde und nun in erstklassiger Lage wenige Minuten vom beliebten International Drive neu eröffnet. Neu ist auch das im ICON Park von Countrymusik-Star Blake Shelton eröffnete Restaurant Ole Red, das seine Gäste bei Country-Livemusik mit Hühnchen, Waffeln, gebratenem Wels und anderen Spezialitäten aus der Südstaatenküche verwöhnt. Ebenfalls im ICON Park öffnet das Ox Grill demnächst für hungrige Besucher seine Tore. Gäste dürfen sich hier auf eine moderne Küche freuen, die Steaks, Pasta und eine Auswahl an weiteren internationalen Gerichten zu bieten hat.

Das City Works Eatery & Pour House im Shopping- und Unterhaltungscenter Disney Springs verspricht mit seiner amerikanischen Gourmetküche und seinen 80 verschiedenen Sorten von Fassbieren sowie Weinen ein perfekter Ort zu werden, um Sportereignisse live mitzuverfolgen. Unter den zahlreichen hochauflösenden TV-Bildschirmen wird es sogar einen mit einem Durchmesser von 165 Zoll geben. Da kann der nächste Superbowl ja kommen! Das mit Abstand ungewöhnlichste neue Restaurant 2020 dürfte aber wohl das Space 220 im Epcot-Park sein: Es lädt seine Gäste zu einem Abendessen auf einer Raumstation 220 Meilen von der Erde entfernt ein. Je nach Besuchszeit bietet es ihnen dabei entweder einen Tag- oder Nachtblick auf den Erdball. Ziemlich "abgespact", wie wir finden!

 

Hotels & Resorts

Seite

1  |

2

nächste Seite »

 
  
12. 02. 2020
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.