16. 09. 2009
Artikel bewerten
  
Reisen

Panhandle: Frische Austern und zuckerweiße Strände

Als Panhandle, zu Deutsch Pfannenstiel, bezeichnet man den nördlichen Teil des Sonnenstaates, der sich von der Atlantikküste im Osten bis zur Grenze zu Alabama im Westen hinzieht. Hier gibt es feine Sandstrände, das Klima ist weniger heiß und es herrscht echte Südstaaten-Atmosphäre.

Autor: Anja Liesner

Left3-disabled Bild 1 von 5 Right3-enabled

Geografisch ist der Panhandle, dessen Name sich übrigens von den Umrissen Floridas ableitet, ein zirka 370 Kilometer langer und zwischen 60 und 140 Kilometer breiter Streifen, der sich zwischen Alabama und Georgia hindurchzieht. Aber auch in kultureller Hinsicht spürt man deutlich die Nähe zu den klassischen Südstaaten.

Die bedeutendsten Städte des Panhandle sind Pensacola, Panama City und Tallahassee.

Pensacola
Pensacola blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück. Die Stadt bietet einen interessanten Mix aus militärischer Historie, traumhaften Stränden, Kunst, Kultur, Natur und einer über 450-jährigen Geschichte.

Der Stadtkern Pensacolas um das historische Village beherbergt zahlreiche Geschäfte, hübsche Cafés, vielseitige Kunstgalerien, Museen, Theater und ein lebendiges Vergnügungsviertel, das der Stadt einen künstlerischen, jugendlichen Schwung verleiht. Zum Norden hin bewahrt das historische Wohnviertel hübsche alte Häuser im viktorianischen und georgianschen Stil. Gen Süden grenzt die Stadtmitte an die Bucht.

Naval Air Station
Seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist Pensacola, das schon während des amerikanischen Sezessionskrieges eine wichtige Rolle als Werftenstandort spielte, Trainingsbasis für Marineflieger. Die heutige „Naval Air Station“ – ein  Marinefliegerstützpunkt der United States Navy – ist Anziehungspunkt für all jene, die sich für Militärflugzeuge begeistern.

Naval Air Station
190 Radford Boulevard
Pensacola, FL 32508
Telefon (850) 452-0111

Weitere Informationen:
www.naspensacola.navy

National Naval Aviation Mueseum
Das "National Naval Aviation Museum" befindet sich ebenfalls auf der Basis und zeigt mehr als 150 Spezialflugzeuge. Hier sind unter anderem das erste Flugzeug, das jemals auf einem Schiff gestartet und gelandet ist (1922, die Curtiss A-1 "Triad"), ein Flugsimulator für Blind- und Nachtflug und verschiedene Helikopter ausgestellt. Des Weiteren ist ein Teil des Museums dem Flugdeck eines historischen Flugzeugträgers der U. S. Navy nachempfunden. Es gibt also jede Menge zu bestaunen, und man sollte unbedingt genügend Zeit mitbringen.

National Naval Aviation Museum
1750 Radford Boulevard
Pensacola, FL 32508
Telefon (850) 452-3604

Weitere Informationen:
www.navalaviationmuseum.org

Shopping
Wer sich nicht nur für alte Flugzeuge, sondern für Antiquitäten im Allgemeinen interessiert, der sollte der Blue Moon Antique Mall unbedingt einen Besuch abstatten. In diesem preisgekrönten Einkaufszentrum der etwas anderen Art findet man in 65 Shops auf zirka 4000 Quadratmeter Verkaufsfläche jede Menge kostbarer Schätzchen aus vergangenen Tagen.

Blue Moon Antique Mall
3721 Navy Boulevard
Pensacola, FL 32507
Telefon (850) 455-7377

Doch auch wenn man es mehr auf brandneue Waren abgesehen hat, wird man in Pensacola selbstverständlich fündig: Hier gibt es beispielsweise die Cordova Mall, die über 140 Geschäfte wie Dillard's, Best Buy oder Bed Bath & Beyond beherbergt. Wenn man beim Shopping-Marathon hungrig geworden ist, bieten der Food Court und die verschiedenen Restaurants der Mall ein abwechslungsreiches Angebot: Brickery's Grill, China Max, Cinnabon, Great American Cookies oder Starbucks. Sie haben die Qual der Wahl.

Cordova Mall
5100 N 9th Ave
Pensacola, FL 32504
Telefon (850) 477-5355

Weitere Informationen:
Cordova Mall

Frische Austern gefällig?
Der Panhandle in Florida ist bekannt für seine guten Austern. Sie haben Lust auf Austern, wissen jedoch nicht, wo Sie die besten bekommen können? Dann haben wir einen Tipp für Sie: die "Peg Leg Pete's Oyster Bar". Das mehrfach ausgezeichnete Restaurant ist weit über die Stadtgrenzen Pensacolas bekannt für die fangfrischen Florida-Köstlichkeiten.

Peg Leg Pete's Oyster Bar
1010 Fort Pickens Road
Pensacola Beach, FL 32561
Telefon (850) 932-4139

Weitere Informationen:
www.peglegpetes.com

Nachtleben
Ein quirliges Nachtleben mit angesagten Bars, tollen Restaurants und einem interessanten Publikum findet man im "The Seville Quarter" in Downtown Pensacola. In dem Südstaaten-geprägten Ausgeh-Viertel gibt es bereits seit 1967 regelmäßig die verschiedensten Events wie beispielsweise Konzerte und Live-Musik, Happy Hours und Wine-Tastings.

Seite

1  |

2

nächste Seite »

 
  
16. 09. 2009
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.