10. 09. 2015
Artikel bewerten
  
Reiseinfos

Sarasota: 40 Jahre Marie Selby Botanical Garden

Der Garten war Marie Selbys größte Leidenschaft. Und obwohl die aus einer reichen Ölfamilie stammende junge Frau sich in Sarasota ein relativ bescheidenes Heim aufbaute, ist ihr Einfluss noch heute überall in der schönen Stadt südlich der Tampa Bay gegenwärtig – vor allem im Marie Selby Botanical Garden, der dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiert.

Autor: Josefine Koehn-Haskins

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

"Nirgendwo auf der Welt gibt es einen botanischen Garten wie unseren hier", erklärte Jennifer Rominiecki, Präsidentin, des Marie Selby Botanical Gardens gegenüber der Herald Tribune. Schließlich ist der Selby Garten der einzige weltweit, der sich auf Epiphyten (also sogenannte Aufsitzerpflanzen wie Orchideen oder Bromelien) spezialisiert und über eine luftig hohe Regenwald-Pflanzung verfügt.

Selby selbst verbrachte viel Zeit mit ihren Rosen. Überall grünte und blühte es in ihrem Garten. So war man es gewohnt, Mrs. Selby in schlichten Kleidern oder staubigen Reitsachen im Städtchen zu sehen. Auf den Reprografien, die anlässlich des Jubiläums im Garten-Cafe aufgehängt wurden, ist die Philanthropin natürlich in formaleren Gewändern zu sehen.

Das anlässlich des Jubiläums renovierte schicke Retro-Café befindet sich im ersten Stock des ehemaligen Selby-Hauses, das Marie mit ihrem Mann William 1909 bezog. Dem jungen Paar hatte es die friedliche Schönheit der Natur Floridas angetan. Und Marie tat ihr Bestes, nicht nur ihren eigenen Garten, sondern auch Sarasota zu einem blühenden Paradies zu machen. Die Familie investierte in die Natur, genauso wie in Kultur und Bildung.

1975, vier Jahre nach Maries Tod, wurde der Marie Selby Botanical Garden offiziell eröffnet. Seitdem hat sich die Fläche des Gartens durch Zukäufe von angrenzenden Grundstücken mehr als verdoppelt. So beheimatet das ehemals benachbarte historische Payne Mansion heute das Garten-Museum. Hinzu kommen acht Gewächshäuser, in denen über 20.000 Pflanzen blühen und wuchern, wobei ausschließlich das Tropical Conservatory für Besucher geöffnet ist.

Am schönsten ist es, durch den wunderschönen Garten zu flanieren und über die bunte Pracht der Blumen und Pflanzen zu staunen. Vor allem die Vielfalt an Orchideen ist beeindruckend. Für Familien mit Kindern ist besonders die interaktive Entdeckerstation im Regenwald-Garten zu empfehlen. Außerdem werden das ganze Jahr über verschiedene Touren und Aktivitäten für Pflanzenfreunde jeder Altersstufe angeboten. Im Jubiläumsjahr dürfen sich Gäste über eine Reihe von zusätzlichen Veranstaltungen freuen. Mehr Informationen zu den Jubiläums-Ausstellungen und Konzerten finden Sie auf der Website des Marie Selby Botanical Gardens.

 
  
10. 09. 2015
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.