02. 10. 2016
Artikel bewerten
  
Reisen

Southwest Florida International: Up and away!

Für viele Besucher aus Europa ist der Flughafen in Fort Myers die erste Anlaufstelle in Südwestflorida, sozusagen ihr »Ferien-Foyer«. Andere benutzen den Airport zum Weiterflug in Richtung anderer inneramerikanischer Ziele. Nun haben einige kleinere Airlines auch internationale Destinationen in ihre Flugpläne aufgenommen. Eine gute Möglichkeit für Urlauber in Südwestflorida, auf Kurztrips ganz ohne Umsteigen aufregende Orte kennenzulernen.

Autor: Friedrich Schroeder

Left3-disabled Bild 1 von 7 Right3-enabled

Offiziell heißt der Flughafen von Fort Myers »Southwest Florida International Airport«, sein IATA-Kürzel lautet »RSW«. Mit fast 8,4 Millionen Fluggästen im vergangenen Jahr gehört RSW inzwischen zu den 50 passagierreichsten US-Flughäfen. Beste Verbindungen zu zahlreichen US-Destinationen werden von Fluggesellschaften wie American Airlines, Delta Airlines, Frontier, JetBlue, Southwest Airlines, Spirit und United Airlines angeboten.

Das Prädikat »international« verdiente sich RSW lange Zeit vor allem mit seiner Direktverbindung nach Düsseldorf. Ursprünglich von LTU ins Leben gerufen, bedienen heute die rot-weißen Flieger der airberlin erfolgreich die Transatlantikstrecke. Später machten Direktverbindungen nach Montreal und Toronto den Flughafen von Fort Myers noch ein bisschen »internationaler«.

Jetzt haben sich auch drei kleinere Airlines darangemacht, vom Southwest Florida International Airport außeramerikanische Ziele anzusteuern. Reisenden bieten sich dadurch gute und bequeme Möglichkeiten, während ihres Urlaubs in Südwestflorida Abstecher zu anderen interessanten Destinationen zu unternehmen. Wir haben uns einmal in sechs internationalen via RSW erreichbaren Zielorten umgesehen.

NASSAU, BAHAMAS
Nassau sprüht vor bahamischem und britischem Flair. Hier finden Sie eine Vielfalt an Geschäften, Restaurants und Sehenswürdigkeiten, insbesondere entlang der
geschäftigen Bay Street. Kilometerlange Strände und lebhafte Korallenriffe eignen sich an einem sonnigen Tag ideal für einen Schnorchelausflug. Besuchen Sie die Stadt während des berühmten Junkanoo-Festivals, um die quirlige Parade mit spektakulär gekleideten Tänzern hautnah mitzuerleben.
Flughafenkürzel: NAS
Silver Airways fliegt ab dem 22. November 2016 direkt ab Fort Myers.

CANCUN, MEXICO
Spätestens beim Landeanflug auf die mexikanische Stadt kommt Urlaubsstimmung auf. Vor Ihnen tun sich weiße, von türkisfarbenem Wasser umgebene Sandstrände auf. Cancún liegt auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Karibischen Meer und der Lagune Nichupté. Hier erwarten Sie bedeutende Maya-Ruinen wie El Rey und Yamil Lu’um, ein zerfallener Turm aus hellgrauem Stein. Mehr über diese antike Zivilisation können Sie im Museo Maya de Cancún erfahren.
Flughafenkürzel: CUN
Sun Country Airlines fliegt ab Mai 2017 wieder direkt ab Fort Myers.

SAN JUAN, PUERTO RICO
»Ausland« ist Puerto Rico aus amerikanischer Sicht streng genommen nicht, sondern »Territory of the United States«, assoziierter Freistaat. Kulturell und touristisch hat das sonnige karibische Strandparadies aber einiges zu bieten und ist daher einen Abstecher wert. Die malerische Architektur der Hauptstadt San Juan reicht vom spanischen Kolonialstil bis hin zu Art déco aus dem 20. Jahrhundert. Und vom Seehafen aus steuern Sie auf zahlreichen Kreuzfahrten die schönsten Trauminseln der Karibik an.
Flughafenkürzel: SJU
Sun Country Airlines fliegt direkt ab Fort Myers.

OTTAWA, KANADA
Ottawa eignet sich bestens für einen Wochenendausflug. Beginnen Sie Ihre Besichtigungstour mit der National Gallery of Canada. Aber auch das
Naturkundemuseum und das Museum für Luft- und Raumfahrt sollten auf keinem Rundgang fehlen. Auf dem Rideau Kanal können Sie im Sommer Boot fahren und im Winter eislaufen. Der Gatineau Park lockt Radfahrer und Wanderer, während auf dem ByWard Market das Leben pulsiert.
Flughafenkürzel: YOW
WestJet Airlines fliegt ab dem 29. Oktober 2016 direkt ab Fort Myers.

MONTREAL, KANADA
Montreal ist ein kosmopolitisches Juwel des Québécois-Stils. Erleben Sie das europäische Flair bei einer Pferdekutschfahrt durch die kopfsteingepflasterten Straßen vorbei an den herrschaftlichen Gebäuden von Vieux-Montréal. Die Basilika Notre-Dame de Montréal begeistert mit ihrer Glasmalerei, und auch das Viertel Le Plateau-Mont-Royal verzaubert mit seinen urigen Boutiquen und Cafés. Ebenfalls nicht versäumen: einen Rundgang durch den Olympiapark.
Flughafenkürzel: YUL
WestJet Airlines und Air Canada (ab dem 29. Oktober) fliegen direkt ab Fort Myers.

Seite

1  |

2

nächste Seite »

 
  
02. 10. 2016
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.