20. 12. 2012
Artikel bewerten
  
Florida für Kids

Überirdisch: "Holidays in Space" im Kennedy Space Center

Ein Tannenbaum so hoch und schlank wie eine Rakete, über und über mit kleinen, bunten Fähnchen der 15 ISS-Partnerstaaten besetzt. Ganz oben ein filigraner Stern, der mit seinen Zacken bis in Frau Holles Wohnzimmer hineinragt und die Sofakissen pikst, so dass es weiter im Norden auf der Welt weiß vom Himmel rieselt. Wie, glauben Sie nicht? Dann schauen Sie doch selbst. Der Weihnachtsbaum mitten im Kennedy Space Center Visitor Complex macht den "Holidays in Space" noch bis zum 1. Januar 2013 alle Ehre.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Täglich um 10, 10:30, 12 und 14 Uhr taucht auch Santa unter den dichten, grünen Zweigen auf. Komisch, irgendwie haben wir erwartet, dass er hier ein eisklares Visier statt der bewährten roten Filzmütze trägt. Mrs. Claus rückt sie liebevoll zurecht, während ihr Mann eifrig alle Gäste begrüßt. Und die Sprache des Weihnachtsmannes kann nun wirklich jedes Kind auf der Welt verstehen – ho ho ho!

Apropos Kids: Jedes Kind zwischen 3 und 11 Jahren erhält zwischen noch bis zum 7. Januar freien Eintritt für jede bezahlte Erwachsenen-Karte.

Cheese! Da schmeißt sich Santa neben uns am Launch Control Center für ein Erinnerungsfoto in Pose. Zwischen uns drängen sich immer wieder trällernde Weihnachtssänger. Sie haben ihre Auftritte täglich um 10, 11 und 12 Uhr im Rocket Garden und um 14 und 15 Uhr im Saturn V Center. "Let it Snow, let it snow, let it snow".

Schnee? Unser Blick wandert zurück auf den Stern am Weihnachtsbaum. Wohl doch noch nicht hoch genug, was? "Mrs. Claus, eine Geschichte from out of space, bitte!", johlen plötzlich ein paar Kids. Und Mrs. Claus erzählt – vom Mond und von der Katze im Hut – wie jeden Tag im Dezember beim Storytelling um 15:30 Uhr.

Im Besucherzentrum lernen wir außerdem die Weihnachtstraditionen aus den anderen ISS-Ländern kennen: Belgien, Kanada, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Niederlande, Norwegen, Russland, Spanien, Schweden,  die Schweiz und Großbritannien. Im IMAX-Kino läuft sogar ein Streifen darüber, wie die Astronauten im Weltraum den Heiligen Abend feiern.

"Holidays in Space" ist im regulären Ticketpreis von 50 Dollar für Erwachsene und 40 Dollar für Kids zwischen 3 und 11 enthalten. Das Kennedy Space Center ist täglich ab 9 Uhr geöffnet. Abgespacte Weihnacht!

 
  
20. 12. 2012
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.