24. 08. 2017
Artikel bewerten
  
Reisen

Wasserparks in Florida: Großer Wasserspaß zum kleinen Preis

Es ist Hochsommer in Florida, die Schulferien sind zu Ende – die beste Zeit im Jahr für den Besuch in einem Wasserpark. Dazu muss man nicht unbedingt in die großen Freizeitparks nach Orlando oder Tampa reisen. Eine Vielzahl von kleineren, teils von den Kommunen betriebenen Wasserparks bietet einen Riesenspaß im kühlen Nass.

Autor: AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Einer der größten Wasserparks außerhalb der Themenparks ist der Rapids Water Park in Riviera Beach nördlich von Palm Beach. Auf rund 12 Hektar finden Wasserratten hier 35 teilweise sehr ausgefallene Wasserrutschen wie den trichterförmigen "Big Thunder", einen Lazy River und ein Wellenbad. Wer dem Schwimmbadgetöse und den potenziellen Warteschlangen am Kiosk entgehen möchte, bucht am besten das VIP-Paket mit eigener Cabana und Getränkeservice.

Ganz allein wie im Tom-Hanks-Blockbuster ist man auf dem Castaway Island in Hollywood zwar nicht, aber immerhin bietet der Wasserpark eine Schwimmlagune und einen Wasserfall. Neben den üblichen Rutschen und Wasserspielplätzen umfasst Castaway Island auch einen kleinen Hafen, in dem man Kajaks und Tretboote mieten kann. Weiteres Plus: Man darf seine eigene Kühltasche mit Verpflegung mitbringen.

Nur wenig weiter westlich lockt in Pembroke Pines der Paradise Cove Water Park mit paradiesischem Wasserspaß. Highlight des Parks sind die fünfstöckigen Korkenzieherrutschen, in denen man in engen Kurven nach unten saust. Den unvermeidlichen Drehwurm kuriert man am besten, in dem man sich entspannt im Lazy River treiben lässt.

In Miami-Dade hat man gleich drei Wasserparks zur Auswahl: Im MacDonald Waterpark in Hialeah führt der Lazy River durch Höhlen und Wasserfälle, während man im ebenfalls in Hialeah gelegenen Bucky Dent Water Park auf Zwillingsrutschen um die Wette "sliden" kann. Der Grapeland Water Park im Nordwesten Miamis hingegen punktet mit seinem Piraten-Motto und Open-Air-Kino an jedem letzten Freitag im Monat.

An der Golfküste ist der Sunsplash Water Park in Cape Coral vor allem bei Familien beliebt. Während sich die Kleinen auf dem neu eröffneten Wasserspielplatz "Pirates’s Cove" vergnügen oder auf dem "Sand Dollar Walk" ihre Balance üben, stürzen sich die Älteren todesmutig in die dunkle Tunnelrutsche "Cape Fear" oder beschleunigen auf der Rutsche "X-Celerator" auf rund 48 Stundenkilometer. Gemeinsam geht‘s anschließend auf einen Tube-Ride im "Main Stream River" und auf einen Spaziergang auf der Promenade entlang des Lakes Kennedy.

 
  
24. 08. 2017
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.