24. 05. 2012
Artikel bewerten
  
Reisen

Wrooom! Naturparadies Charlotte Harbor mal laut & pferdestark

Wenn man in Charlotte Harbor einmal mehr als das gleichmäßige Rauschen des Golf von Mexikos und das "Witsch, Watsch" der im seichten Wasser stapfenden Pelikane vernimmt, muss etwas Außergewöhnliches vor sich gehen. Normalerweise ist hier nämlich alles und jeder so leise wie eine Kirchenmaus. Es ist genau diese Stille, die Charlotte Harbor im Südwesten Floridas zum Paradies für Naturliebhaber macht. Nur was ist jetzt los? Können wir Ihnen verraten: Das Rick Treworgy's Muscle Car City Museum feiert seine allsommerliche, kostenlose "Muscle Car Show".

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Stehen die 200 Autoklassiker sonst ohne mit dem Blinker zu zucken in der knapp 9.200 Quadratmeter großen Ausstellungshalle des Museums, so erwachen 80 Jahre Automobilgeschichte plötzlich zum Leben: Die so genannten "Muscle Cars", US-amerikanische Mittelklassewagen mit pferdestarker V8-Motorisierung aus den 60er und 70er Jahren (zum Beispiel das Oldsmobile 442), zeigen uns, was sie unter der Haube haben.

GM Performance Cars, Z-28 Camaros, 396 Camaros, SS Chevelles, SS El Caminos, Big Block Impalas, Pontiac GTOs, Oldsmobile 442s und weitere "Hot Rods" knattern noch bis zum 15. Dezember 2012 jeden dritten Samstag im Monat zwischen 9 und 13 Uhr durch Punta Gorda. Wrooom!

Wer sich seinen perfekten "Grease"-Moment schaffen will, genießt die hübsch aufgetunete Blechparade vom Diner im Stil der Sechziger Jahre auf dem Museumsgelände. Wer bisher noch kein Benzin im Blut hatte, nimmt es hier mit dem Ketchup auf. Denn auf den Teller kommen leckere Steak-Sandwiches, Hot Dogs oder knackfrische Salate. Zum Nachtisch gibt es Key Lime Pie, selbst gemachte Eiscreme oder Milchshakes. Das Diner ist von 8 bis 16 Uhr geöffnet, das Rick Treworgy's Muscle Car City Museum von 9 bis 17 Uhr.

Sie sind selbst leidenschaftlicher Muscle Car-Bastler? Wunderbar, im Performance Shop werden Sie sicher das blitzende Chromteil finden, das Ihnen so lange gefehlt hat.

Aber zurück zur Natur in Charlotte Harbor. Unser Tipp fürs Übernachten: das schnuckelige Palm Island Resort direkt am traumhaften Strand von Cape Haze, eine kleine Insel jenseits des Festlands. Garantiert himmlisch ruhig...

 
  
24. 05. 2012
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.