04. 07. 2017
Artikel bewerten
  
Leben & Gesellschaft

Aktuelle Bevölkerungstatistik: Anhaltendes Wachstum in Florida

Die Seniorensiedlung The Villages war im zurückliegenden Jahr erneut die am schnellsten wachsende Stadt der USA. Auch die Einwohnerzahlen anderer Metropolregionen in Florida legten wieder stark zu.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Wie aus kürzlich vom U.S. Census Bureau veröffentlichten Zahlen hervorgeht, wuchs die Bevölkerung in The Villages, das derzeit über rund 119.000 Einwohner verfügt, im Zeitraum von Juli 2014 bis Juli 2015 um 4,3 Prozent. Laut dem Orlando Sentinel war der in Zentralflorida gelegene Ort, der als Gemeinde der sportlichen Rentner und frisierten Golf-Carts bekannt ist, damit bereits zum dritten Mal in Folge die am schnellsten wachsende Stadt der Vereinigten Staaten. Bei den Zuzüglern handelte es sich demnach zum größten Teil um Pensionäre und zu 99 Prozent um Menschen, die zuvor bereits in den USA gelebt hatten.

Zu den zehn am schnellsten wachsenden US-Metropolregionen gehörten auch Cape Coral – Fort Myers, deren Bevölkerung um 3,3 Prozent zunahm, und Punta Gorda mit einer Wachstumsrate von 2,8 Prozent. Die neuen Einwohner der Region Cape Coral – Fort Myers, deren Bevölkerungszahl nun bei rund 702.000 liegt, kamen immerhin zu etwa 12,5 Prozent von außerhalb der USA. Im Fall von Punta Gorda, das nun über 173.000 Einwohner verfügt, lag der Prozentsatz der Zuzügler aus dem Ausland demgegenüber bei lediglich 5 Prozent.

Ebenfalls zu den am stärksten wachsenden Metropolregionen gehörten die Region Südflorida, die unter anderem die Metropolregion Miami und die Florida Keys umfasst, und die Metropolregion Orlando. Mit 75.000 beziehungsweise 60.000 neuen Bürgern waren sie von den absoluten Zahlen her sogar die Regionen mit dem stärksten Bevölkerungswachstum der Vereinigten Staaten. Im Hinblick auf das prozentuale Wachstum lagen sie USA-weit an 7. respektive 10. Stelle. Während die Neubürger in Orlando zu über 30 Prozent von außerhalb der USA stammten, kamen die Zuzügler von Südflorida statistisch bereinigt zu 100 Prozent aus dem Ausland, da dort die Zahl der in den USA geborenen Einwohner zurückging. Zum ersten Mal überstieg die Einwohnerzahl Südfloridas, also der Region von Palm Beach im Norden bis zu den Keys im Süden, die Marke von 6 Millionen. Damit ist es die achtgrößte Metropolregion der USA.

 
  
04. 07. 2017
Artikel bewerten

Florida Sun Blogs

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Haben Sie private Kontakte in Florida?

Ja, ich habe Freunde dort.
Ja, ich habe Familie dort.
Ich habe Bekannte in Florida
Ich habe Freunde, Familie und
Bekannte, da ich (zeitweise) in
Florida lebe.
Nein, ich habe keine privaten
Verbindungen nach Florida.