21. 11. 2014
Artikel bewerten
  
Reiseinfos

Tampa: Sprung ins Haifischbecken

Schwimmen mit Haien – was bisher nur erfahrenen Tauchern möglich war, wird nun erstmals auch Gästen ohne Tauchschein angeboten. Das Florida Aquarium in Tampa hat sein Shark Swim Programm ausgeweitet. Ab sofort können kleine und große Besucher das Leben unter Wasser erkunden und Haie aus nächster Nähe beobachten.

Autor: Claudia Hossiep

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Täglich zwischen 13.15 Uhr und 15.30 Uhr wird das 30-minütige Abenteuer im Wasser für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren im Florida Aquarium angeboten. Nach einer ausführlichen Einweisung tauchen die Besucher in das Leben am künstlichen Riff ein und teilen das Becken mit den hier lebenden Sandtiger-Haien, Meeresschildkröten, Barrakudas, Aalen, Stachelrochen und den über 1.600 weiteren Fischen im Aquarium – und das ganz ohne einen schützenden Käfig oder trennende Glasscheibe.

Mit kleiner Sauerstoffflasche und Regulator ausgestattet, werden bis zu vier Taucher gleichzeitig knapp unter der Wasseroberfläche gehalten. Eine lange Stange führt die Schwimmer zu den gut gefütterten und daher nicht angriffslustigen, gut zwei Meter langen Haien. Der Weg der mutigen Taucher führt von der flachen Seite des Riffs mit den Stachelrochen, Kugelfischen, Hummern und Tropenfischen hinüber zum tiefen Teil des Riffs in dem die Sandtiger-Haie und andere Meerestiere zu Hause sind. Spätestens jetzt werden die Taucher selbst zur Attraktion für die übrigen Besucher des Aquariums.

Bestandteil des ungewöhnlichen Tauchvergnügens ist eine gründliche Einweisung im Umgang mit den Meeresraubtieren. Doch wer Ruhe bewahrt und die Haie in Ruhe lässt, den lassen auch die Haie in Frieden das Haifischbecken durchqueren. Das Personal muss es wissen, denn schließlich wird das Tauchprogramm für erfahrene Taucher seit mehr als 10 Jahren angeboten – bisher ohne jeglichen Zwischenfall. Für den Fall, dass es doch mal brenzlig werden sollte, sind Fachleute zugegen, die einen Angriff abzuwehren wissen. 

Mit dem Shark Swim Programm sollen die Teilnehmer nicht nur für das Ökosystem Meer sensibilisiert werden, sondern gleichzeitig zu dessen Botschaftern werden, so die Hoffnung der Aquarium-Leitung. Der Sprung ins Haifischbecken ist für 100 Dollar pro Person zu haben, der Eintritt ins Aquarium selbst ist bereits enthalten. Weitere Informationen zum Tauchvergnügen im Haifischbecken finden Sie unter www.flaquarium.org.

 
  
21. 11. 2014
Artikel bewerten

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Ist Ihnen in Florida schon einmal etwas gestohlen worden?

Ja, meine Brieftasche.
Ja, Bargeld.
Ja, mein Auto.
Ja, mein Boot.
Ja, mein Fahrrad.
Ja, ein Kleidungsstück.
Ja, eine Uhr/ein Schmuckstück.
Ja, etwas anderes, hier nicht
Genanntes.
Nein, noch nie.