04. 04. 2018
Artikel bewerten
  
Florida News

Florida-Tourismus: Passagierrekord am SWFL International Airport in Fort Myers

Im vergangenen Februar wurde am Southwest Florida International Airport, dem nach dem San Diego International Airport am zweitstärksten genutzten US-Flughafen mit nur einer Landebahn, ein neuer Fluggastrekord aufgestellt.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Laut News-Press.com lag die Zahl der Passagiere am SWFL International Airport bei insgesamt 1.053.817 Passagieren. Dies entspricht einer Steigerung von 11,4 Prozent gegenüber dem Februar 2017. Zugleich war es das erste Mal seit der Eröffnung des Flughafens 1983, dass im Februar dort mehr als 1 Million Fluggäste gezählt wurden.

Nach Aussagen der Flughafenverwaltung des Lee Countys wuchs das Gesamtfluggastaufkommen bis Ende Februar um 9,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Insgesamt gab es am Southwest Florida International Airport im Februar 9190 Starts und Landungen, eine Zunahme von 7,0 Prozent gegenüber dem Februar 2017. Mit 201.448 Passagieren war Southwest Airlines dort in diesem Zeitraum die am meisten genutzte Fluglinie, gegenüber 188.229 Passagieren bei Delta Air Lines, 138.916 bei American Airlines, 132.867 bei Spirit Airlines und 115.374 bei jetBlue Airways.

 
  
04. 04. 2018
Artikel bewerten

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Verbinden Sie außer schönen Urlauben etwas Besonderes mit Florida?

Die Erinnerung an den bzw.
einen der schönsten Tage
meines Lebens.
Eine besondere Freundschaft.
Eine große Liebe.
Den Beginn eines neuen
Lebens.
Die Entdeckung einer neuen
Seite an mir.
Die Erkenntnis, dass einen
immer wieder etwas besonders
begeistern kann, auch wenn
man glaubt, schon alles
zu kennen.
Etwas hier nicht Genanntes.
Florida ist ein besonderer
Ort. Darüber hinaus verbinde
ich nichts Besonderes damit.