23. 01. 2015
Artikel bewerten
  
Florida News

Kindersitz-Pflicht: Neues Gesetz in Florida

Seit dem 1. Januar 2015 müssen Kinder im Vorschulalter im Auto nun auch im Sunshine State mit einem Sitzerhöher angeschnallt sein. Die sogenannte Child Booster Seat-Pflicht gilt selbstverständlich auch für Besucher. Wer mit Kindern reist, sollte die neue Gesetzgebung kennen.

Autor: CH / AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Bislang galt in Florida lediglich die Schalensitz-Pflicht für Kleinkinder. Waren die Kids aus ihren Schalen herausgewachsen, reichte einfaches Anschallen aus. Dass damit den Sicherheitsanforderungen für die jüngsten Passagiere nicht entsprochen wurde, hat man nun auch in Florida erkannt. Schließlich können reguläre Gurte bei den kleinen Fahrgästen im Falle eines Unfalles mehr Schaden als Nutzen verursachen.

Was in Deutschland, in Österreich und der Schweiz schon lange vorgeschrieben ist, gilt nun endlich auch im Sunshine State. Mit Jahresbeginn hat das Florida Department of Highway Safety and Motor Vehicles (FLHSMV) ein neues Gesetz erlassen, das auch in Florida die Kindersitz-Pflicht für Kinder bis zu knapp 1,50 Metern (4,9 Feet) Größe, bzw. bis 8 Jahren oder einem Gewicht von rund 36 Kilogramm (80 Pounds), einführt. 

Mit der Sitzerhöhung wird der Körpers des Kindes in die richtige Position für den regulären Anschnallgurt gebracht und kann somit optimal geschützt werden. Die Booster Seats reduzieren nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention das Risiko einer schweren Verletzung bei 4-8-Jährigen um 45 Prozent. Behördlich zugelassene Child Booster Seats können bei den Autovermietungen gegen eine Gebühr gemietet oder in Kaufhäusern und Spielzeuggeschäften erworben werden.

Sorgen bereitet den Sicherheitsexperten jedoch die Ausnahmeregelung in Floridas neuer Gesetzgebung. Lässt sie doch zu, dass Kinder im Vorschulalter nach wie vor ohne einen entsprechenden Kindersitz transportiert werden dürfen, wenn sie mit anderen Personen, als ihren Erziehungsberechtigten unterwegs sind. Oma, Opa und Freunde können die Kleinen also weiterhin ohne Sitzerhöhung im Fahrzeug transportieren. Die Experten hoffen auf eine baldige Ausweitung des Gesetzes, um die Sicherheit der kleinen Fahrgäste weiter zu verbessern. Weitere Informationen rund um das neue Gesetz und weitere Tipps zum Reisen mit Kindern finden Interessierte auf den Webseiten des FLHSMV.

 
  
verwandte Artikel
 
Neues aus Legoland: Themenpark kündigt Erweiterungen an
 
Festwochen in Tampa: das Gasparilla Pirate Fest und die Florida State Fair stehen vor der Tür
 
Ja-Wort unter Palmen: Heiraten im Sunshine State
 
 
 
 
23. 01. 2015
Artikel bewerten

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Was unternehmen Sie am 4. Juli in Florida?

Ich besuche die Independence-
Day-Feier in meinem Urlaubs-/
Wohnort.
Ich fahre zu einer besonderen
Feier in einer anderen Stadt.
Ich treffe mich mit Freunden zu
einer privaten Feier.
Das ist ganz unterschiedlich.
Die Feiern interessieren mich
nicht besonders. Ich verbringe
den 4. Juli im Prinzip wie
jeden anderen Urlaubstag.