21. 08. 2017
Artikel bewerten
  
Florida News

Kurz notiert: Neuer Besucherrekord in Florida im ersten Halbjahr 2017

Im Zeitraum Januar bis Juni 2017 wurde in Florida wiederum ein neuer Touristenrekord verzeichnet: Insgesamt 60,7 Millionen Besucher kamen in den Sunshine State, so viele wie nie zuvor innerhalb von sechs Monaten.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Wie Gouverneur Scott am 15. August auf einer Pressekonferenz im Florida Aquarium in Tampa verkündete, stellt diese Zahl eine 4,1-prozentige Steigerung gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 dar. 53,2 Millionen Besucher stammten aus den USA, 2,2 Millionen aus Kanada und 5,3 Millionen aus Übersee. "Dies bedeutet fortlaufende vierteljährliche Rekordzahlen für unseren Staat", hob Scott hervor. Dank der Fördergelder, mit denen die staatliche Tourismusagentur Visit Florida in diesem Jahr bedacht worden sei, könne man nun fortfahren, Rekorde zu brechen, um das für dieses Jahr gesteckte Ziel von 120 Millionen Besuchern zu erreichen. Nach den Schätzungen von Visit Florida kamen allein im zweiten Quartal 2017 insgesamt 29,9 Millionen Besucher nach Florida, was einer Steigerung von 6,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

 
  
21. 08. 2017
Artikel bewerten

Florida Sun Blogs

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Florida-Quizfrage November: Welche Tatsache trifft auf das Küstenstädtchen Englewood zu?

Es verfügt über mehr Wasser- als
Landfläche.
Es liegt in zwei verschiedenen
Countys.
Es gilt als älteste Siedlung indi-
gener Stämme in Florida.
Hier wurde 1887 die erste Bürger-
meisterin der USA gewählt.
Es verfügt über warme Quellen.