31. 10. 2013
Artikel bewerten
  
Florida News

Miami: O.J. Simpsons Haus unterm Hammer

Zugegeben, es hat während O.J.s Gefängnisaufenthalt in Nevada etwas von seiner Schönheit eingebüßt. Ein bisschen so, als hätte es sich mit seinem Besitzer solidarisiert. Ja, als würde es seinen Kummer teilen. Hier und da blättert Farbe ab, die dichte Hecke müsste dringend mal manikürt werden.

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Aber mit ein bisschen "TLC" (Tender Love and Care, was so viel bedeutet wie leichte kosmetische Arbeit) wird aus dem Anwesen an der 9450 SW 112th Street in Kendall ganz sicher wieder ein schmuckes Zuhause. Auf knapp 400 Quadratmetern Wohnfläche verteilen sich vier Schlafzimmer und vier Bäder. O.J. Simpson erwarb das Haus im Jahr 2000 für 575.000 Dollar.

Während der einstige Football-Star derzeit in einem Gefängnis in Nevada seine Strafe unter anderem wegen Kidnapping und bewaffnetem Raubüberfall absitzt, wurde sein Florida-Anwesen zwangsenteignet, berichtet Gossip Extra.

Vor zwei Tagen kam das Haus unter den Hammer. Online. Doch wer ist der neue Eigentümer? Er scheint lieber anonym bleiben zu wollen. Verständlich. Aber möglicherweise freut sich der neue Besitzer, pünktlich zu Halloween, ein Haus mit einem gewissen "Gruseleffekt" erworben zu haben. Und dabei hat er sogar noch seine Geldbörse geschont. Für exakt 487.433 Dollar soll er das große Haus, Baujahr 1953, erworben, so geht aus den Grundstücksakten von Miami-Dade hervor. Ein echtes "Schnäppchen" für den ruhigen Vorort von Miami.

O.J. selbst wird sein Haus wohl so bald nicht wiedersehen. Noch bis mindestens 2017 wird er hinter Gittern verbringen müssen. Für seine Zeit nach dem Knast hat Simpson allerdings schon Pläne. Er will TV-Prediger werden, berichten die Christian News.

 
  
31. 10. 2013
Artikel bewerten

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Falls Sie ganz in Florida leben bzw. leben würden: Wo würden Sie (unabhängig vom Budget und anderen Dingen) am liebsten wohnen?

In Miami/Miami Beach
In Cape Coral
In Orlando
Auf den Florida Keys
Auf Sanibel Island
In Jupiter Island
In Marco Island
In Naples
In Fort Lauderdale
In Fort Myers
In St. Petersburg
In Sarasota/Bradenton
In Boca Raton
In Palm Beach
In West Palm Beach
In Tampa
In Vero Beach
In Tallahassee
In Jacksonville
In Melbourne
An einem anderen,
hier nicht genannten Ort