24. 07. 2017
Artikel bewerten
  
Florida News

R.I.P Snooty: Floridas beliebter Manati ist tot

Das große Geburtstagswochenende von Snooty, dem Manati, endete mit traurigen Nachrichten: Wie das South Florida Museum am Sonntag bekanntgab, starb die älteste bekannte Seekuh der Welt durch einen tragischen Unfall. Snooty wurde am vergangenen Freitag 69 Jahre alt.

Autor: AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Wie das South Florida Museum mitteilte, ergab eine erste Obduktion, dass Snooty ertrunken ist. Der Manati, der unter regelmäßiger medizinischer Kontrolle stand, galt zum Zeitpunkt seines Todes als gesund. Seekühe verbringen oft längere Zeit unter Wasser, müssen aber nach spätestens 20 Minuten zum Luftholen an die Wasseroberfläche. Offenbar war der Manati in einen normalerweise abgeriegelten Bereich des Beckens eingedrungen und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr daraus befreien. Wie und warum er dort hineingelangen konnte, muss noch ermittelt werden. Die Trauer unter den Besuchern und Pflegern über das Ableben von Snooty ist überwältigend. Die drei übrigen Manatis, mit denen Snooty das Becken im Parker Manatee Aquarium teilte, sind unversehrt.

Snooty wurde am 21. Juli 1948 in einem Aquarium in Miami geboren und ein Jahr später nach Bradenton umgesiedelt. Schon lange gab es über das Tier, das deutlich älter war, als in Freiheit lebende Seekühe werden, Gerüchte, es sei durch ein jüngeres Tier ersetzt worden, so der Bradenton Herald. Die Zeitung hält es allerdings für ausgesprochen unwahrscheinlich, dass Snooty tatsächlich jemals ausgetauscht wurde. Fest steht, dass dem offiziellen Maskottchen des Manatee Countys die Herzen nur so zuflogen und dass es wesentlich zum öffentlichen Verständnis der Schutzbedürftigkeit der Seekühe in Florida beitrug.

(Der Original-Artikel vom 23.07.2017 wurde editiert um neuere Erkenntnisse zu reflektieren)

 

 
  
verwandte Artikel
 
Sarasota: Ruderweltmeisterschaft unter der Sonne Floridas
 
Neu in der SeaWorld Orlando: Schwimmen mit Haien und Achterbahn mit virtueller Realität
 
Moskito-Saison in Florida: Die positiven Seiten der Stechmücken
24. 07. 2017
Artikel bewerten

Florida Sun Blogs

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Wie stehen Sie zu den Eintrittspreisen für die Themenparks in Florida?

Ich finde sie angemessen.
Sie sind teuer, aber dafür bekommt
man ja auch viel geboten
Eigentlich zu teuer, aber man lebt
ja nur einmal.
Ich kaufe Tickets nur, wenn ich
einen Special-Deal bekomme.
Mir ist ein Parkbesuch zu teuer.
Mich interessieren Themenparks
überhaupt nicht.