20. 07. 2017
Artikel bewerten
  
Themenparks & Attraktionen

Walt Disney World: Neue Attraktionen zum 50. Geburtstag

Große Veränderungen kündigte der Disney-Vorstandvorsitzende Bob Chapek auf der D23 Expo des offiziellen Disney-Fanclubs am vergangenen Wochenende an. Zum 50–jährigen Bestehen des Magic Kingdom in vier Jahren soll die Walt Disney World in völlig neuem Licht glänzen.

Autor: AL

Left3-disabled Bild 1 von 3 Right3-enabled

Für das Magic Kingdom wurden zum 50. Jubiläum im Jahr 2021 zwei Erweiterungen angekündigt: Die Tron-Achterbahn, die seit letztem Sommer bereits im Disneyland in Shanghai sehr erfolgreich läuft, wird demnächst auch in Florida ihre Fahrer auf motorradähnlichen Gefährten mit knapp 100 Stundenkilometern in die Kurven schicken. Der "Tron Lightcycle Power Run" ist die schnellste aller Achterbahnen in den Disney-Parks und soll in der Nähe des Space Mountain gebaut werden. Außerdem soll an der Main Street ein neues Theater im Stil der 20er-Jahre mit 2000 Plätzen entstehen.

Für den erst später erbauten Epcot, wo es seit längerem keine nennenswerten Neuerungen gab, wurde ein neues Fahrgeschäft angekündigt, das an den Kinofilm "Ratatouille" angelehnt ist und einen Hauch von Paris nach Orlando bringen wird. Ein weiteres Highlight im Epcot-Park, der in diesem Herbst 35 Jahre alt wird, wird die neue Attraktion "Guardians of the Galaxy", die von der beliebten gleichnamigen Marvel-Superhelden-Saga inspiriert ist.

In den Disney Hollywood Studios wird der "Great Movie Ride" durch "Mickey and Minnie’s Runaway Railway" ersetzt, die erste 3D-Fahrt, bei der sich alles um die berühmten Mäuse dreht. Im neuen Star-Wars-Park "Galaxy’s Edge" werden sich Star-Wars-Fans fühlen wie in einem anderen Universum. Und auch im neuen Star-Wars-Hotel dreht sich alles um die "dunkle Seite der Macht". "Das Hotel wird die Möglichkeit bieten, mehrere Tage in eine andere Welt einzutauchen und ist die experimentellste Konzeption, die Disney jemals hervorgebracht hat", so zitiert der Orlando Sentinel Bob Chapek, den Vorstandsvorsitzenden der Walt Disney Parks and Resorts. "Ich habe das Gefühl, dies ist der Anfang von etwas ganz, ganz Großem", so Chapek weiter. Ein genauer Ort und ein angestrebtes Eröffnungsdatum für das Hotel wurden nicht genannt. Der Star-Wars-Park soll 2019 eröffnet werden. Gleiches gilt für ein zweites neues Hotel, das Disney Riviera Resort. Das Ferienhotel wird 300 Zimmer und Suiten und ein Dachrestaurant mit Aussicht auf Epcot und die Hollywood Studios bieten. Ein neues Toy Story Land befindet sich in den Hollywood Studios bereits im Bau und soll schon im Sommer 2018 seine Tore öffnen.

Die bereits seit langem bestehenden Gerüchte über ein neues Transitsystem, das Epcot, Caribbean Beach, die Hollywood Studios und andere Parkbereiche miteinander verbinden soll, wurden ebenfalls bestätigt. Der sogenannte "Disney Skyliner" wird dem bereits bestehenden Skyway-System nachempfunden.

"Wirklich nichts im Walt Disney World Resort wird unangetastet bleiben", zitiert Orlando Weekly Bob Chapek. Wir sind gespannt und halten Sie natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

 
  
verwandte Artikel
 
Neu in der SeaWorld Orlando: Schwimmen mit Haien und Achterbahn mit virtueller Realität
 
Coole Ausflugsziele: Diese Eisdielen sollten Sie unbedingt ausprobieren
 
 
 
20. 07. 2017
Artikel bewerten

Florida Sun Blogs

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Haben Sie private Kontakte in Florida?

Ja, ich habe Freunde dort.
Ja, ich habe Familie dort.
Ich habe Bekannte in Florida
Ich habe Freunde, Familie und
Bekannte, da ich (zeitweise) in
Florida lebe.
Nein, ich habe keine privaten
Verbindungen nach Florida.