Leser fragen - Experten antworten

  • Sonja K. Burkard

    Auswandern & Visa

    Sonja K. Burkard

    Anwältin
    BURKARD LAW FIRM, P.A.
    www.burkardlawfirm.com
    info@burkardlawfirm.com

  • Ich habe ein B2 Visum, das auf 180 Tage limitiert ist. Gibt es eine Möglichkeit das Visum zu verlängern oder kurz ausreisen und problemlos wieder einreisen?

    Es gibt grundsätzlich die Möglichkeit, die Verlängerung des Aufenthaltes mit einem B2 Touristenvisum zu beantragen. Die besonderen Beweggründe für den angestrebten längeren Aufenthalt in den USA müssen im Detail dargelegt und bewiesen werden, z.B. Krankheit, medizinische Behandlung etc. Der Antrag sollte mindestens 45 Tage vor Ablauf der genehmigten Aufenthaltsdauer gestellt werden. Bei Nichtgenehmigung besteht das Risiko daß sich der Antragsteller unerlaubt in den USA aufgehalten hat.

    Wenn Sie nach 6monatigem Aufenthalt nur kurz ausreisen und zeitnah wieder versuchen einzureisen, ist es möglich, daß die Einreise abgelehnt wird, da ein nur kurz unterbrochener "dauerhafter" Aufenthalt in den USA als Umgehung der Visavorschriften angesehen wird, da ein Touristenvisum nicht zum dauerhaften Aufenthalt berechtigt.

    Sollten Sie an einem dauerhaften Aufenthalt in den USA interessiert sein, sollten Sie sich immigrationsrechtlich beraten lassen.

Wichtiger Hinweis: Der Expertenrat ist ein unentgeltliches Forum für allgemeine Fragen und Antworten. Die Antworten der Experten stellen keine verbindliche Rechtsberatung dar, sondern sind lediglich grundsätzliche Information.
Die Art der Fragen und verkürzte Darstellung der Sachlage bedingt, dass eine vollständige Analyse der relevanten Rechtslage nicht möglich ist und natürlich die Besonderheiten in Ihrem Fall nicht alle berücksichtigt werden können. Trotz sorgfältiger Bearbeitung der Antworten bleibt daher eine Haftung für jeglichen Inhalt ausgeschlossen. Eine weitergehende Beratung und natürlich auch Haftung übernehmen die Experten gern im Rahmen eines ordentlichen Mandatsverhältnisses.