Leser fragen - Experten antworten

  • Sonja K. Burkard

    Auswandern & Visa

    Sonja K. Burkard

    Anwältin
    BURKARD LAW FIRM, P.A.
    www.burkardlawfirm.com
    info@burkardlawfirm.com

  • Ich habe gelesen, dass Greencard-Lottery Gewinner sich einer medizinischen Prüfung unterziehen müssen. Was genau wird da untersucht? Ich leide an ADS (Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom) und nehme Ritalin. Kann mein Antrag deswegen abgelehnt werden?

    Es ist richtig, daß Bewerber für ein Einwanderungsvisum sich einer ärztlichen Untersuchung bei einem von den Immigrationsbehörden festgelegten Arzt unterziehen müssen. Sie können auf der Webseite des US-Konsulates genau sehen, welche Ärzte vom Konsulat für die Untersuchung benannt wurden und welche Fragen Sie beantworten müssen und welche medizinischen Themenbereiche der Arzt mit Ihnen ansprechen wird (Formular I-693).

    Im wesentlichen gibt es vier medizinische Ausschlußkategorien:
    1) relevante überragbare Krankheiten, die eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit darstellen, 2) Mangel an erforderlichen Impfungen, 3) körperliche oder geistige Erkrankungen, die eine Gefahr für den Erkrankten oder die Gemeinschaft darstellen, sowie 4) Drogen- oder Alkoholabhängigkeit.

    Sie finden das Formular I-693 und die Instruktionen dazu unter folgenden links http://www.uscis.gov/files/form/i-693.pdf und http://www.uscis.gov/files/form/i-693instr.pdf

     

    Wichtiger Hinweis: Der Expertenrat ist ein unentgeltliches Forum für allgemeine Fragen und Antworten. Die Antworten der Experten stellen keine verbindliche Rechtsberatung dar, sondern sind lediglich grundsätzliche Information.
    Die Art der Fragen und verkürzte Darstellung der Sachlage bedingt, dass eine vollständige Analyse der relevanten Rechtslage nicht möglich ist und natürlich die Besonderheiten in Ihrem Fall nicht alle berücksichtigt werden können. Trotz sorgfältiger Bearbeitung der Antworten bleibt daher eine Haftung für jeglichen Inhalt ausgeschlossen. Eine weitergehende Beratung und natürlich auch Haftung übernehmen die Experten gern im Rahmen eines ordentlichen Mandatsverhältnisses.

Wichtiger Hinweis: Der Expertenrat ist ein unentgeltliches Forum für allgemeine Fragen und Antworten. Die Antworten der Experten stellen keine verbindliche Rechtsberatung dar, sondern sind lediglich grundsätzliche Information.
Die Art der Fragen und verkürzte Darstellung der Sachlage bedingt, dass eine vollständige Analyse der relevanten Rechtslage nicht möglich ist und natürlich die Besonderheiten in Ihrem Fall nicht alle berücksichtigt werden können. Trotz sorgfältiger Bearbeitung der Antworten bleibt daher eine Haftung für jeglichen Inhalt ausgeschlossen. Eine weitergehende Beratung und natürlich auch Haftung übernehmen die Experten gern im Rahmen eines ordentlichen Mandatsverhältnisses.

florida sun branchen-guide

Die aktuellsten Fragen

Fragen-Archiv

Hier finden Sie alle Fragen, die unsere Experten bereits beantwortet haben.

zum Fragen-Archiv

Meine Experten-Frage

Stellen Sie kostenlos Ihre Frage zu Auswandern, Visa, Immobilien und Investment!

Kostenloser Newsletter

Florida News

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Umfrage der Woche

Falls Sie ganz in Florida leben bzw. leben würden: Wo würden Sie (unabhängig vom Budget und anderen Dingen) am liebsten wohnen?

In Miami/Miami Beach
In Cape Coral
In Orlando
Auf den Florida Keys
Auf Sanibel Island
In Jupiter Island
In Marco Island
In Naples
In Fort Lauderdale
In Fort Myers
In St. Petersburg
In Sarasota/Bradenton
In Boca Raton
In Palm Beach
In West Palm Beach
In Tampa
In Vero Beach
In Tallahassee
In Jacksonville
In Melbourne
An einem anderen,
hier nicht genannten Ort