Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/217786_07973/webseiten/floridasun/www/typo3conf/ext/chaskexperts/pi1/class.tx_chaskexperts_pi1.php on line 128

Warning: mysql_fetch_assoc(): supplied argument is not a valid MySQL result resource in /kunden/217786_07973/typo3_src/typo3_src-4.1.15/t3lib/class.t3lib_db.php on line 796
Wir würden gerne in eine Immobilie in Florida investieren, die wir aber die meiste Zeit des Jahres von Deutschland aus vermieten möchten. Benötigen wir hierzu eine Daueraufenthaltsgenehmigung in den USA? - Florida Sun Magazine

Leser fragen - Experten antworten

  • ###TX_CHTTNEWSCATFIELDS_SHORT###

    ###TITLE###

    ###TX_CHASKEXPERTS_SHORT2###

    ###DESCRIPTION###

  • Wir würden gerne in eine Immobilie in Florida investieren, die wir aber die meiste Zeit des Jahres von Deutschland aus vermieten möchten. Benötigen wir hierzu eine Daueraufenthaltsgenehmigung in den USA?

    Nein. Florida hat keinerlei Beschränkungen zum Ankauf von Grundstücken durch Ausländer. Ebenso besteht kein Verbot, dass Ausländer Grundstücke durch Erbschaft erwerben. In Florida sind also Ausländer mit US-Staatsbürgern zumindest in Bezug auf den Immobilienerwerb gleichgestellt. Dies gilt jedoch nicht für alle Bundesstaaten in den USA. Alaska z. B. untersagt den Erwerb von Minenrechten an Ausländer, in Arizona ist der Erwerb von Agrarland auf 258 Hektar beschränkt. In Idaho kann Land, das dem Bundesstaat Idaho gehört, nicht an Ausländer verkauft werden. Erhebliche Beschränkungen hat Indiana. Dort ist der ausländische Erbe zwar erbberechtigt, muss aber das ererbte Grundstück innerhalb von 5 Jahren veräußern. In Iowa kann ein Ausländer kein Agrarland erwerben. Viele Bundesstaaten haben Investitionseinschränkungen in anderen Bereichen. Es ist daher wichtig, dass jeder Investor sich vorab genau informiert, ob der jeweilige Bundesstaat in dem er investieren will, dies auch in der beabsichtigten Form zulässt.

Wichtiger Hinweis: Der Expertenrat ist ein unentgeltliches Forum für allgemeine Fragen und Antworten. Die Antworten der Experten stellen keine verbindliche Rechtsberatung dar, sondern sind lediglich grundsätzliche Information.
Die Art der Fragen und verkürzte Darstellung der Sachlage bedingt, dass eine vollständige Analyse der relevanten Rechtslage nicht möglich ist und natürlich die Besonderheiten in Ihrem Fall nicht alle berücksichtigt werden können. Trotz sorgfältiger Bearbeitung der Antworten bleibt daher eine Haftung für jeglichen Inhalt ausgeschlossen. Eine weitergehende Beratung und natürlich auch Haftung übernehmen die Experten gern im Rahmen eines ordentlichen Mandatsverhältnisses.

florida sun branchen-guide

Die aktuellsten Fragen

Fragen-Archiv

Hier finden Sie alle Fragen, die unsere Experten bereits beantwortet haben.

zum Fragen-Archiv

Meine Experten-Frage

Stellen Sie kostenlos Ihre Frage zu Auswandern, Visa, Immobilien und Investment!

Kostenloser Newsletter

Florida News

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Umfrage der Woche

Was würden Sie gern mal im Sunshine State unternehmen, zu dem Sie bisher nicht die Gelegenheit oder Möglichkeit hatten?

Eine Nacht in einem besonderen
Hotel verbringen.
In einem Boot Florida
umrunden.
Ein bestimmtes Bauwerk
besichtigen, das normalerweise
nicht für Besucher geöffnet ist.
Eine Woche lang sämtliche
Themenparks besuchen.
Eine Nacht allein oder zu zweit in
der Natur verbringen.
Silvester in Miami oder Key
West feiern.
Einen Weihnachtsausflug
ins Walt Disney World Resort
unternehmen.
Ein bestimmtes Festival
besuchen.
Eine Wassersportart lernen.
Am Florida Reef tauchen.
Einen Roadtrip durch den
gesamten Sunshine State.
Etwas anderes, hier nicht
Genanntes.