Angel J. Mallou
Angel J. Mallous Blog

Angel J. Mallou - Software-Entwickler in Orlando

Haus in Florida verkauft

28. Juli 2014

Nach nur drei Monaten und einigen Hausbesichtigungen haben wir ein gutes Angebot erhalten. Nun heisst es, Haus fertig machen fuer die Begutachtung von einem Inspector. Alles zugänglich machen und Defekte noch schnell professionell reparieren lassen damit auch der Hauswert stimmt.

So langsam wird es wieder sehr spannend und die Umzugskisten stehen auch schon bereit. Manche Sachen, die wir nicht brauchen, sind bereits verpackt. Da ich meine US Staatsangehoerigkeit noch nicht habe und der Papierkram noch am laufen ist, können wir nicht genau planen wohin es geht. In den naechsten 4-8 Wochen sollte das aber erledigt sein, so dass wir genau wissen, wo wir Ende des Sommers hinziehen. Freuen uns sehr auf den nächsten großen Umzug. Nach Deutschland, Spanien, Schweiz, Miami, Orlando geht es weiter auf unserer Reise... :) Diesmal aber mit unserem kleinen Sohn Neo, der fast 7 Monate alt ist.

(Foto: © Angel J. Mallou)


  

Erster Strandtag für klein Neo

07. Juni 2014

Unser kleiner Neo ist heute 5 Monate alt geworden und da es noch nicht so extrem warm draussen ist haben wir uns entschlossen, mal einen Ausflug an den Strand von Ormond Beach zu machen.

Es war sehr neu für ihn und auch sehr aufregend.

(Foto: © Angel J. Mallou)

 


  

House For Sale in Orlando

07. Mai 2014

Nach zwei Jahren in Orlando Florida haben wir uns entschieden, das Haus zu verkaufen und weiter zu ziehen. Unser Ziel ist immer noch Kalifornien. Im Sommer sollte ich meine USA Staatsangehörigkeit haben und dann sollte eigentlich nichts mehr im Weg stehen.

Seit circa einer Woche ist das Haus nun online und die Resonanz ist bereits schon sehr gut. Wir hatten circa täglich eine Besichtigung und es sieht schon sehr vielversprechend bei einem Interessenten aus. Mal sehen wie sich das die nächsten Wochen entwickelt und hoffen es findet sich ein passender Käufer bis zum Sommer. Nun heißt es abwarten und Daumen drücken.

 

(Fotos: © Angel J. Mallou)


  

Interview für US-Staatsangehörigkeit

06. Dezember 2013

Es war endlich soweit – der Tag auf den wir lange gewartet haben. Mein Interview-Termin um meine US-Staatsbürgerschaft zu erhalten. Diese ist uns sehr wichtig, da meine Frau auf ihr Studenten-Visum angewiesen ist, um im Land zu bleiben. Durch meinen amerikanischen Pass würde meine Frau ihre Greencard erhalten und wir hätten keine unnötigen Studienkosten.

Der Interview-Termin verlieft am Anfang super. Ich konnte alle Fragen beantworten und den Test habe ich fehlerfrei bestanden. Jedoch war ich leider mit meiner Greencard knapp 10 Monate in der Schweiz und habe dort gearbeitet. Somit habe ich eine Regel gebrochen und wurde disqualifiziert. Wenn ich die Zeit in der Schweiz abziehe war ich leider nur etwas über 4 Jahre in der USA und die Regel besagt, dass man 5 Jahre braucht. Nun muss ich diese 10 Monate warten und den Antrag im nächsten Frühling/Sommer erneut stellen. Jetzt heisst es abwarten und hoffen das es beim nächsten mal klappt. *Daumen drücken*

(Foto: © Constantine Pankin)


  

Mein Biometrics-Termin in Orlando

23. Juli 2013

Heute, genau 4 Wochen nach Antragseingang, hatte ich meinen Biometrics-Termin für meinen Citizen-Antrag (Staatsangehörigkeit).

Das Büro war in der Nähe vom Flughafen Orlando und fast komplett leer. Der Officer verlangte zuerst von mir, dass ich das Handy komplett ausschalte – er wollte sogar sehen, dass ich es ausschalte. Danach musste ich meine persönlichen Daten auf einem Formular eintragen und mich auf einen der ca. 200 Stühlen setzen. Ein Lernbuch mit den 100 Interview-Test Fragen und Antworten gab es umsonst, wovon wohl nur drei beim Interview gefragt werden. Nach nur fünf Minuten warten war ich dann auch schon dran und musste zu einem Mitarbeiter an einer großen Maschine die die Fingerabdrücke elektronisch erfasst. Danach wurde noch ein Bild von mir gemacht, das anscheinend für ein Zertifikat sein soll. Der ganze Termin war nach ungefähr 20 Minuten vorbei und ich konnte gehen.

Bin gespannt wie lange es nun dauert, bis ich meinen Interview-Termin per Post erhalte.


  

Seite

1  |

2  |

3  |

4  |

5  |

6  |

7

vorherige Seite »

Über mich

Angel J. Mallou

Schon lange hatte ich den Traum, in die USA zu ziehen, und lange habe ich bei der Greencard-Verlosung teilgenommen. 2007 war es dann nach vielen Jahren endlich so weit und ich bekam kurz vor meine ersten Umzug von Deutschland nach Spanien unerwartet die Gewinnbenachrichtigung. Es gab kein zurück von der bevorstehenden Auswanderung und somit erledigte ich alles von Spanien aus. Nach zwöf Monaten erfolgte nach einem tollem Jobangebot aus der Schweiz der nächste Umzug. Während meines Aufenthalts in der Schweiz habe ich dann nach langem Warten die ersehnte US Greencard und meine Social Security Card erhalten. Zwölf Monate in der Schweiz sollten reichen und dann erfolgte die dritte und vorerst letzte Auswanderung im Sommer 2009 in die USA - und zwar direkt nach Miami Downtown. Im Sommer 2012 zog es mich weiter nach Orlando für einen neuen Job und das erste Eigenheim in Florida. Dieser Blog ist ein kleiner Einblick, wie ich meinen amerikanischen Traum lebe. Immer wieder auf der Suche nach neuen Ausflugszielen und neuen Surfspots, die hier rar gesät sind.

Updates via Email

Wollen Sie über neue Artikel informiert werden?
* Plichtfelder = Eingabe erforderlich
 

Blogsuche

Suche nach:

Weitere Florida Sun Blogs

Birte und Ralf
Birte und Ralf
möchten nach Cape Coral ziehen und berichten über Suche und Kauf ihres Traumhauses.

Daniela Boettcher
Daniela Boettcher
ist als Unternehmerin in South Beach tätig und kennt sich in Sachen Nightlife bestens aus

Alle Blogs

Kontakt

Fragen, Wünsche, Anregungen

Florida Sun Magazine
8815 Conroy Windermere Road #130
Orlando, FL 32835
USA

Tel. +1 (407) 477-2815
Toll-free: +1 (888) 218-9968
Fax: +1 (407) 293-1179

E-Mail