Artikelsuche

Finden Sie einen Artikel aus unserem Magazin oder von unserer Webseite!




Aktuelle Ausgabe FloridaSun Magazin
Ausgabe 01/2006
Januar, Februar und März 2006
Themenübersicht der
aktuellen Ausgabe
Ab dem 01. Januar 2006
überall im Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und auf den spanischen Ferieninseln erhältlich.
Reisen
Jede Jahreszeit ist schön, das Klima immer mild. Pinellas Suncoast hat das ganze Jahr Saison. Florida Sun ist entlang des herrlichen Küstenstreifens von St. Pete Beach nach Tarpon Springs gefahren. Und hat dabei erfahren, wie relativ die Zeit werden kann.
Sie sind pures Adrenalin, machen schnell süchtig, sind die Magneten der Vergnügungsparks und ein Fest für Geschwindigkeitsfanatiker: Achterbahnen – oder wie die Amerikaner sagen "Roller Coaster". Florida Sun stellt die heißesten Rides Zentralfloridas vor.
Sie kommen zu Hunderten im November, und die meisten ziehen im März und April wieder von dannen. Sie aalen sich im warmen Wasser, schlafen viel und laben sich am Grün. Nein, die Rede ist nicht von den berühmten "Snowbirds", rüstigen Rentnern, die den harschen Winter im Norden gegen das Sonnenklima Floridas eintauschen. Gemeint sind vielmehr Manatees, neben dem (offiziellen) Weißkopfseeadler etwas wie das inoffizielle Wappentier des Sonnenstaates.
Im feuchtwarmen Klima Floridas sind mehr als 115 Arten und Varianten von Orchideen beheimatet. Hier gibt es genug Wärme, aber auch ausreichend Regen für die edlen Schönheiten. Leider zieht die begehrte Pflanzen auch Wilddiebe der besonderen Art an.
Gäste, die plötzlich einen kalten Hauch im Zimmer fühlen. Schlurfende Schritte und der Geruch von Parfüm, obwohl niemand weit und breit zu sehen ist. Wer liebt sie nicht, die Geschichten von Spuk und unerklärbaren Phänomenen? Sie lassen sich am besten bei den "Haunted Walks" erleben, den nächtlichen Geistertouren. Florida Sun stellt ihnen die besten Gruseltrips zwischen St. Augustin und Key West vor.
Willkommen in Fort Lauderdale! Die elegante Metropole am Atlantik hat sich für seine zehn Millionen Besucher pro Jahr prächtig herausgeputzt. Und dabei längst den Ruf abgelegt, "nur" Miamis kleine Schwester zu sein.
Der im vergangenen Frühjahr eröffnete nördliche Teil des Great Calusa Blueway Paddling Trails führt vorbei an den Barrier Islands des Lee County. Nicht immer ein leichtes Areal für Kajaker und Kanuten – aber eines mit zahlreichen Abkürzungen und Schleichwegen.
Cedar Key ist ein Ort, an dem die Zeit still zu stehen scheint. Umgeben von unberührter Natur kann man sich hier von einigen der besten historischen Bed & Breakfast Hotels verwöhnen lassen. "Zurücklehnen und genießen" heißt die Devise – und das fällt hier wirklich nicht schwer.
Lifestyle
Saftiggrüne Fairways, topgestylte Greens, verteidigt von weißen Bunkern und den charakteristischen Royal Palms. In Florida können Sie dort einlochen, wo auch Tiger Woods zuhause ist. Und das auf fast 1.800 traumhaften Plätzen.
Wer ein Penthouse besitzt, steht über allem. Und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Warum die Luxusunterkünfte auf dem Dach gerade in Florida boomen? Und welche VIPs nicht mehr ohne sein wollen? Wir erzählen es Ihnen!
Auswandern & Visa
I loooove you. I loooove you, too. Let's get married! Manchmal geht das relativ schnell. Zu schnell. Bevor man sich versieht, hat man alle Brücken in die Heimat abgebrochen. "USA – here I come". Am Anfang scheint alles rosig zu sein, die Welt ist noch heil.
Grundsätzlich gibt es eine Vielfalt von Wegen, als Nicht-Amerikaner legal in den USA zu leben. Am bekanntesten ist wohl das H-1B Visum, ein Arbeitsvisum, das einem Nicht-Amerikaner ermöglicht, für eine begrenzte Dauer in den USA zu leben und zu arbeiten.
Familie Schebelik aus Schwechat bei Wien verlegte ihr glänzend eingeführtes Foto- und Designstudio vor einem Jahr nach Southwest Florida. Die erste Zwischenbilanz: Viel Arbeit, erste Erfolge mit ihren hochwertigen Produkten – und nur gelegentlich das Heimweh nach einer richtigen Melange mit Schlagobers im Café Hawelka.
Wenn sich die Liebe zum Springreiten mit der Leidenschaft für den Motorsport vereint, kommt sicher etwas mit Tempo dabei heraus. Sandra und Steven Williams aus Naples sind ein echtes Power-Couple. Im wahrsten Sinne des Wortes. Die deutsche Reiterin und der ehemalige Rennfahrer aus Kentucky teilen das Faible für totale sportliche Präzision.
Immobilien & Investments
Im Einkauf liegt der Gewinn – diese alte Kaufmannsregel gilt auch bei der Investition in einen Hausbau in Florida. Grundsätzlich gibt es drei wichtige Kriterien zu berücksichtigen, um einen guten Wiederverkauf Ihrer Immobilie im Sonnenstaat zu garantieren: Die Lage und die Nachbarschaft, das äußere Erscheinungsbild eines Hauses sowie Ausstattung, Qualität und Design.
Parallel zur Investitionsfreude der Europäer hat sich ein weiterer Trend in Florida entwickelt: Finanzierungen. Der größte Teil der Investoren nimmt mittlerweile Kredite auf. Dabei werden jedoch immer wieder grundlegende Fehler gemacht. Worauf bei einer Finanzierung unbedingt zu achten ist, erfahren Sie bei uns.
Sarasota ist die größte Stadt zwischen Fort Myers, Tampa und St. Petersburg – und hat sich doch ihr gemütliches Flair bewahrt. Wir zeigen, wie viel Haus Sie dort für Ihr Geld erwarten können.
Florida liegt voll im Trend. Und das nicht nur bei Zehntausenden von Touristen, die jedes Jahr in den Sonnenstaat reisen. Auch für Investoren wird die subtropische Halbinsel immer interessanter.
zurück zur Übersicht

florida sun branchen-guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Expertenrat

Stellen Sie kostenlos Ihre Fragen zum Thema Auswandern, Visa, Immobilien und Investment und unsere Florida Sun Experten geben Ihnen professionellen Rat! Meine Frage an die Experten

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Verbringen Sie Ihre Zeit in Florida immer am selben Ort?

Ja.
Ja, ich besitze ein Apartment/
Haus in Florida.
Fast immer.
Ich fahre (fast) immer in
dieselbe Gegend, aber nicht
immer an denselben Ort.
Ich wechsle zwischen mehreren
Orten in unterschiedlichen
Gegenden.
Nein, ich besuche immer wieder
andere Orte in unterschiedlichen
Gegenden.