Artikelsuche

Finden Sie einen Artikel aus unserem Magazin oder von unserer Webseite!




Aktuelle Ausgabe FloridaSun Magazin
Ausgabe 03/2009
Juli, August und September 2009
Themenübersicht der
aktuellen Ausgabe
Ab dem 18. Juni 2009
überall im Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und auf den spanischen Ferieninseln erhältlich.
Reisen
Seit sechs Jahren ist sie in Florida, genauer gesagt in South Beach. Unsere Kolumnistin Daniela Boettcher nimmt Sie regelmäßig mit an den hippen, pulsierenden Ocean Drive. Und verrät Ihnen aufregende Tipps, die Sie sonst nirgends finden!
Ein Wasserpark, der alles Bisherige in den Schatten stellen soll: »Aquatica« in Orlando bietet atemberaubende Rutschpartien in allen nur erdenklichen Variationen. Wir haben das Wasser-Wohlfühl-Wunderland für Sie getestet.
Regelmäßig verrät Reiseprofi Michael Iwanowski seine Lieblings-Destinationen in Florida. Diesmal: Bummeln im historischen Pensacola in Floridas Nordwesten.
Für einige Verwirrung sorgte in den vergangenen Monaten ganz offenbar die neue ESTA-Regelung, das internetgestützte Reisegenehmigungssystem, das ab dem 12. Januar eigentlich das grüne Formular I-94W beim visumfreien Reisen in die USA ablösen sollte.
Es ist in aller Munde: ESTA (»Electronic System for Travel Authorization«), das neue elektronische Reisegenehmigungssystem für Staatsangehörige aus jenen Ländern, die am US-Programm für visumfreies Reisen (»Visa Waiver Program« oder kurz VWP) teilnehmen. Doch wie funktioniert es?
Christine A. Martin, Immobilienmaklerin bei Miracle Coast Realty in Cape Coral, verrät Ihnen regelmäßig, wo was los ist in Südwestflorida. Sie kennt sich bestens aus und verrät Ihnen ihre absoluten Insider-Tipps.
Der Sommer ist in Florida Nebensaison. Für Reisende bedeutet die »Off Season« eine günstige Gelegenheit, attraktive Unterkünfte zu buchen – meist für einen Bruchteil dessen, was man in den Wintermonaten zahlen müsste. Unser Tipp: Fragen Sie bei der Buchung zusätzlich nach »Summer Promotions« – viele Hoteliers bieten oft weitere Preisnachlässe oder Vergünstigungen.
Lifestyle
Robert M. Ball, Executive Director der Lee County Port Authority und in dieser Funktion Chef des Southwest Florida International Airport in Fort Myers, über den jüngsten Besuch von Barack Obama in der Region, ein leichtes Geplänkel mit den Sicherheitsleuten und die Frage, wie der Präsident beim weiteren Ausbau des Flughafens helfen kann.
Seit nunmehr 30 Jahren setzt sich Rechtsanwalt Thomas Baur für deutsche Mitbürger in Florida ein. Florida Sun besuchte den Advokaten und seine Familie in ihrem Haus in Miami.
Dr. Dale A. Brill, bei Gouverneur Charlie Crist in Tallahassee für Tourismus, Handel und Wirtschaftsförderung verantwortlich, über die Attraktivität des Standorts Florida, Management in der Krise – und warum er so gut Deutsch spricht.
Auswandern & Visa
Sie sind Geschichtenerzähler aus Leidenschaft: Ute und Jürgen Engels setzen seit über 20 Jahren spannende Storys in bewegte Bilder um. Florida Sun hat die beiden Fernseh-Profis in ihrem Ferienhaus in Lehigh Acres besucht.
Vor sechs Jahren verließen sie das Land und zogen aufs Wasser. Heute lebt die 47-jährige Münchnerin Regina Kefer glücklich mit Mann Fred, drei Katern und einem Golden Retriever auf ihrer zwölf Meter langen Motorjacht in einer Marina in Miamis schnuckligem Stadtteil Coconut Grove.
Männer sind vom Mars – Frauen von der Venus: Über die Fehlkommunikation zwischen den Geschlechtern ist viel geschrieben worden. Ähnliche Missverständnisse entstehen häufig aber auch in der »Beziehung« zwischen Antragstellern für ein US-Visum und dem zuständigen Konsul.
Immobilien & Investments
Europäische Investoren können beim Hauskauf in Florida bis zu 70 Prozent, in Südwestflorida sogar bis zu 75 Prozent finanzieren. Wovon aber genau? Vom Kaufpreis? Vom veröffentlichten Steuerwert? Mit oder ohne Möbel? Und was ist mit dem Boot?
Die Immobilienpreise in Florida sind niedriger denn je – diesen Vorteil sollte man als Käufer nutzen. Ein Zauberwort heißt Immobilienauktion – doch wie funktioniert eine solche Versteigerung eigentlich?
Cape Coral gilt als das Venedig Südwestfloridas. Zu Recht, denn es ziehen sich etwa 640 Kilometer an Wasserstraßen durch das beschauliche Städtchen, das von seinen Einwohnern liebevoll »Waterfront Wonderland« genannt wird.
Kunst & Kultur
Natürlich erinnert sich jeder, der damals schon lebte, an diesen unglaublichen Sommer des Jahres 1969: An den ersten Flug zum Mond.
Immobilien kaufen & bauen
Der Multiple Listing Service (MLS) ist eine Datenbank, die als zentrale Drehscheibe für Immobilienangebote in Florida von den regionalen Makler-Vereinigungen betrieben wird. Sämtliche Makler erfassen hier ihre Angebote – mit großen Vorteilen für potenzielle Käufer.
Steuern & Geschäft
Beim Thema »Steuern« ergeben sich für viele in Florida ansässige oder zeitweilig hier lebende Europäer immer wieder neue Fragen. Steuerberater Friedrich W. Schmidt beantwortet regelmäßig beispielhafte Fälle unserer Leser.
zurück zur Übersicht

florida sun branchen-guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Expertenrat

Stellen Sie kostenlos Ihre Fragen zum Thema Auswandern, Visa, Immobilien und Investment und unsere Florida Sun Experten geben Ihnen professionellen Rat! Meine Frage an die Experten

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Haben Sie in Florida schon mal eine Hochzeit besucht?

Ja, ich habe selbst in Florida
geheiratet.
Ja, bei einem Freund oder
Familienmitglied
Nein, aber ich habe meinen
Hochzeitstag in Florida gefeiert.
Nein, aber ich habe schon
Hochzeiten am Strand beobachtet.
Nein, aber ich habe mich in
Florida scheiden lassen...
Nein, nichts dergleichen