Artikelsuche

Finden Sie einen Artikel aus unserem Magazin oder von unserer Webseite!




Aktuelle Ausgabe FloridaSun Magazin
Ausgabe 02/2011
April, Mai und Juni 2011
Themenübersicht der
aktuellen Ausgabe
Ab dem 24. März 2011
überall im Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und auf den spanischen Ferieninseln erhältlich.
Reisen
Seit Oktober fliegt airberlin zweimal wöchentlich vom Berliner Flughafen Tegel nach Miami und zurück. Für viele Hauptstädter und Reisende aus dem Umland eine bequeme Verbindung in den Sunshine State.
In jeder Ausgabe verrät Reiseprofi Michael Iwanowski seine Lieblings-Destination in Florida. Diesmal: Anna Maria Island, das kleine Südsee-Paradies an der Golfküste.
Auf Tuchfühlung mit Orang-Utans und Bengalischen Tigern: Auch zwei Jahre nach seiner Eröffnung hat »Jungala« im Afrika-Abenteuerpark Busch Gardens Tampa Bay nichts von seiner Faszination verloren.
So kitschig, dass es schon wieder schön ist: Im Weeki Wachee Springs State Park führen attraktive Meerjungfrauen ihre choreografisch eindrucksvollen Unterwasser-Shows vor. Und das schon seit über 60 Jahren.
Schlemmen unter freiem Himmel: Die Strände Südwestfloridas laden Freiluft-Gourmets in diesem Frühling wieder zum stilvollen Picknick ein.
Südfloridas »Big 3«: Lower Keys (Big Pine, Key West), Middle Keys (Islamorada, Marathon) und Upper Keys (Key Largo). Alles Keys, oder? Okay, schon – aber nicht alle gleich. So viel Abwechslung wie auf den 241 Kilometern der insgesamt 1.700 vorkaribischen Inselchen gibt’s kaum anderswo in Florida.
Viel los in diesem Florida-Frühjahr! Wir zeigen Ihnen, was Sie zwischen den Keys und Orlando, zwischen Miami und Cape Canaveral in den Monaten März bis Mai so alles an Festivals und Attraktionen erwartet.
Lifestyle
»Keine Angst, wir kommen bald wieder!«, sagte Bettina Sturzenegger, ehe sie mit ihrem Mann Yves Schlaeppi nach Florida ging. Denn dauerhaft weg aus der geliebten Heimat wollte die Schweizerin eigentlich nicht, hatte sie sich doch gerade erfolgreich als PR-Beraterin in Zürich etabliert.
Florida ist der Bundesstaat der unbegrenzten Sportmöglichkeiten – hier können für ambitionierte Profis und Amateure Fitness-Träume in Erfüllung gehen. Doch auch für Zuschauer hat Florida in sportlicher Hinsicht jede Menge zu bieten ...
Christine A. Martin, Immobilienmaklerin bei Miracle Coast Realty in Cape Coral, verrät Ihnen in jeder Ausgabe, wo was los ist in Südwestflorida. Dieses Mal: Dining auf Sanibel Island und in Fort Myers.
Seit acht Jahren ist sie in Florida, genauer gesagt in South Beach. Unsere Kolumnistin Daniela Boettcher nimmt Sie in jeder Ausgabe mit an den hippen, pulsierenden Ocean Drive. Und verrät Ihnen aufregende Tipps, die Sie sonst nirgends finden ...
Tummelplätze für die Schönen und Reichen: Ende des 19. Jahr-hunderts schenkte Öl-Magnat Henry Flagler Florida einige der prachtvollsten Grandhotels.
Auswandern & Visa
Seit dem Jahr 2000 können Deutsche bei Annahme der amerikanischen Staatsbürgerschaft die ihrer Heimat beibehalten. Doch was sind eigentlich die Vorteile einer solchen doppelten Staatsbürgerschaft?
Das L1-Firmen-Transfer-Visum kann eine vorteilhafte Alternative zum E2-Investorenvisum für Führungskräfte oder Spezialisten von Firmen darstellen, die ein neues Unternehmen in den USA aufbauen.
Mit Visum oder ESTA-Genehmigung sicher in die Vereinigten Staaten einreisen. Oder nicht? Über die Macht der Beamten vom Zoll- und Grenzschutz.
Seit er fünf ist, spielt er Klavier – seit seinem 17. Lebensjahr lebt er in den USA. Über New York und Connecticut fand Markus Gottschlich seinen Weg in den Sonnenstaat, wo er vorerst auch nicht wieder weg will.
Immobilien & Investments
Wie kann der Käufer einer Florida-Immobilie die Zeit am besten nutzen? Und welche Schritte sind im Vorfeld zu erledigen, damit es zu einer reibungslosen, stressfreien und pünktlichen Übertragung des Objekts kommen kann?
Was in Deutschland schon längst gang und gäbe ist, hält jetzt auch in Florida Einzug: das Prinzip des Ausbauhauses. Damit können »Do-it-Yourselfer« eine Menge Geld sparen.
Das beschauliche Örtchen Venice am Golf von Mexiko bietet Streicheleinheiten für Erholungssuchende – bei durchaus bezahlbaren Immobilienpreisen.
Leute
Seit August 2010 ist Eva Alexandra Gräfin Kendeffy wieder als Generalkonsulin der Bundesrepublik Deutschland für Florida, Puerto Rico und die Amerikanischen Jungferninseln tätig. Florida Sun besuchte die Diplomatin, die dieses Amt bereits von 2004 bis 2007 innehatte, im Generalkonsulat am Biscayne Boulevard in Downtown Miami.
Merkwürdige Szene. Dreht hier jemand eine Neuverfilmung von Jules Vernes Klassiker »20.000 Meilen unter dem Meer«? Der altertümliche Tauchhelm mit dem Flair einer Grablampe lässt derlei Vermutung jedenfalls zu – kennt man ja aus dem berühmten Streifen aus dem Jahre 1954 mit James Mason in der Rolle des Kapitän Nemo.
Hotels & Ferienhäuser
Schon in den vierziger Jahren übernachteten hier die Schönen und Berühmten. Jetzt erstrahlt das historische Breakwater Hotel von Miami Beach wieder in altem/neuem Glanz.
Steuern & Geschäft
Beim Thema »Steuern« ergeben sich für viele in Florida ansässige oder zeitweilig hier lebende Europäer immer wieder neue Fragen. Steuerberater Friedrich W. Schmidt beantwortet in jeder Ausgabe beispielhafte Fälle unserer Leser. Dieses Mal: "Ich beabsichtige, meine Greencard zurückzugeben. Wie wirkt sich das steuerlich aus?"
zurück zur Übersicht

florida sun branchen-guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Expertenrat

Stellen Sie kostenlos Ihre Fragen zum Thema Auswandern, Visa, Immobilien und Investment und unsere Florida Sun Experten geben Ihnen professionellen Rat! Meine Frage an die Experten

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Gibt es für Sie auch noch andere Urlaubsorte als Florida?

Ich lebe in Florida.
Ich verbringe meine
Ferien so gut wie
ausschließlich in Florida.
Ich verbringe meine
Ferien größtenteils in
Florida, daneben auch
an anderen Orten in den USA.
Ich verbringe meine
Ferien größtenteils in
Florida, daneben auch
an anderen Orten weltweit.
Ich verbringe regelmäßig
einen Teil meiner Ferien
in Florida, den anderen
meistens in Europa.
Ich verbringe regelmäßig
einen kleinen Teil meiner
Ferien in Florida, den größeren
Teil an anderen Orten weltweit.
Ich verbringe meine Ferien
meistens an anderen Orten und
komme nur relativ selten nach
Florida.