Artikelsuche

Finden Sie einen Artikel aus unserem Magazin oder von unserer Webseite!




Aktuelle Ausgabe FloridaSun Magazin
Ausgabe 03/2017
Juli, August, September 2017
Themenübersicht der
aktuellen Ausgabe
Ab dem 22. Juni 2017
überall im Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich, Luxemburg, in der Schweiz und auf den spanischen Ferieninseln erhältlich.
Reisen
Normalerweise verrät Reiseprofi Michael Iwanowski an dieser Stelle seine Lieblingsdestinationen in Florida. Diesmal beschäftigt sich der Verleger und begeisterte Teilzeit-Floridianer mit der Frage, was sich für USA-Reisende nach dem Amtsantritt von Donald Trump eigentlich geändert hat.
Ein echter Geheimtipp an Floridas Atlantikküste: Das Städtchen Jupiter nördlich von Palm Beach bezaubert mit türkisblauem Wasser, reicher Geschichte, herrlicher Natur und einem vielfältigen Freizeitangebot. Das exklusive Flair, erlesene Restaurants, edle Boutiquen und luxuriöse Wohnlagen locken inzwischen so viele prominente Bewohner an, dass der Ort zu einer Art »Palm Beach mit Understatement« avanciert ist.
Die Dry Tortugas: winzige Inseln, verstreut im Golf von Mexiko, rund 115 Kilometer westlich von Key West. Die Zahl der schmalen Sandbänke liegt im Moment bei sieben. Doch wenn die Hurrikane über sie hinwegfegen, versinken sie zuweilen in den tosenden Fluten. Nur Fort Jefferson auf der Insel Garden Key trotzt allen Unbilden: Die mächtige Festung thront seit über 150 Jahren majestätisch über der scheinbaren Unendlichkeit des Meeres. Unser Autor hat sich auf ihre historischen Spuren begeben.
Waren sie schon mal am Southernmost Point in Key West und haben nach Süden über das Meer geschaut und gedacht: Dort hinterm Horizont muss irgendwo Kuba liegen? Warum also nicht einfach mal von Florida aus nach Havanna reisen? Inzwischen steuern zahlreiche Airlines und Kreuzfahrtschiffe von den USA aus Kuba an. Ein Kurztrip vom Sunshine State auf die Zuckerinsel ist aber in der Praxis noch immer nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick scheint. Ein Erfahrungsbericht.
Cape Coral und Fort Myers bieten mit den vorgelagerten Inseln Sanibel Island, Captiva Island, Cayo Costa oder Boca Grande ein einzigartiges Revier für Bootstouren. Wir haben uns mit einem deutschen Auswandererpaar aufs Wasser begeben, das sich seit zwei Jahren auf die Vermietung von Booten im »Venedig Floridas« spezialisiert hat.
Sie lieben die raffinierten Kreationen der französischen Küche? Weinlisten, die so lang sind wie eine Novelle von Marcel Proust? Und ein Ambiente, in dem ein Dinner mit vornehmer Zurückhaltung zelebriert wird? Dann sind Sie im Riverwalk Restaurant von Naples garantiert falsch. All diejenigen, die frische Fischgerichte in lebendigem Ambiente mögen, werden hier aber bestens bedient.
Lifestyle
Das Einkaufsverhalten der Amerikaner hat sich drastisch verändert, Onlineshopping ist »in« und verzeichnet rasante Zuwachsraten. Viele Einzelhändler sehen bei ihren Internetumsätzen denn auch ein wesentlich größeres Steigerungspotenzial als im Ladengeschäft. Mit massiven Folgen für die großen Shoppingmalls.
Der erste Eindruck ist: Hier ziehen alle an einem Strang. Vater Herbert Hofmann junior, Mutter Iwona, Tochter Anna-Maria und Sohn Herbert III. – eine perfekt eingespielte Familie. Nicht nur privat, sondern auch geschäftlich.
Endstation Miami? Das sollen wir ihn in zwanzig Jahren noch mal fragen, sagt Andreas Dunker. Bis auf Weiteres ist er angekommen. Immerhin leben er und seine Familie seit sieben Jahren in Floridas Lifestyle-Metropole, der letzten Station seiner früheren Laufbahn beim Auswärtigen Amt.
Das Gefühl, zu Hause zu sein? Hat man wohl am ehesten dort, wo man beruflich erfolgreich und privat glücklich ist. Sabrina und Stephan Sanford sind sich einig: Cape Coral ist für sie längst Heimat geworden.
Sie schätzt die feineren Dinge des Lebens: traumhafte Hotels, elegante Shoppingmalls, luxuriöse Spas und lohnenswerte Ausflugsziele. Diesmal hat sich unsere Kolumnistin Tanja Weithöner im Privatjet auf dem Flug nach Miami verwöhnen lassen. Und sich den Staustress Richtung Airport erspart.
Das eigene Auto vom Wohnzimmer aus im Blick haben – und das im 60. Stockwerk? Der Porsche Design Tower Miami am Strand von Sunny Isles Beach lässt diesen Traum wahr werden. Im Penthouse hat sogar ein luxuriöser Fuhrpark Platz. Zur Einweihung des Gebäudes hüpften Basejumper vom Dach und ein spektakuläres Feuerwerk verzauberte am Strand die illustren Gäste, während Soul-Diva Alicia Keys ihren Mega-Hit »Girl on Fire« ins Mikrofon hauchte.
Die Öffentlichkeit hat sich bereits an den Anblick des Luxusambientes gewöhnt: Donald Trump erklärte seinen Florida-Wohnsitz Mar-a-Lago gleich zu Beginn seiner Amtszeit kurzerhand zum »Winter White House«. Damit ist er allerdings nicht allein: Von der ganzen Air-Force-One-Fliegerei und dem Stress in Washington muss man sich irgendwann ja auch einmal erholen! Und wo könnten Präsidenten entspanntere Momente genießen als im Sunshine State? Daher ist »The Donald« beileibe nicht der erste Commander-in-Chief, der während seiner Ägide reichlich Zeit in Florida verbringt. Auch andere Präsidenten waren ganz vernarrt in den Sonnenscheinstaat.
In ihrer Jugend war Tatjana Malek eine der besten Tennisspielerinnen Deutschlands. Hoffnungsträgerin, Shootingstar. Doch zwei persönliche Rückschläge drohten sie aus der Bahn ihrer sportlichen Karriere zu werfen. Dann gab eine Liebe in Florida allem wieder einen Sinn, und aus Tatjana Malek wurde Tatjana Maria. Mit Ehemann und Kind an ihrer Seite ist sie jetzt dabei, sich erneut in die Weltspitze vorzuarbeiten. Ein Besuch der Spitzensportlerin und ihrer Familie auf ihrem Anwesen in Palm Beach Gardens.
Vor fünf Jahren zog Svenja Hammerstein Morelato mit ihrem Mann und ihrer Tochter nach 25 Jahren in Italien, in denen sie unter anderem für eine österreichische Bank arbeitete, nach Miami. Heute organisiert die gebürtige Bonnerin als Vorstandsmitglied der German American Business Chamber (GABC) in Südflorida deren Events und ist ansonsten als Immobilienmaklerin tätig. Darüber hinaus ist sie in der German International Parents Association und der Italian International Parents Association aktiv.
Seit vierzehn Jahren lebt sie in Florida, genauer gesagt in South Beach. Unsere Kolumnistin Daniela Boettcher nimmt Sie in jeder Ausgabe mit an den hippen, pulsierenden Ocean Drive. Oder auf Ausflüge in Miamis Umgebung. Und verrät Ihnen tolle Tipps, die Sie sonst nirgends finden...
Dass in Miamiauffallend viele gut aussehende Frauen (und auch Männer) unterwegs sind, ist kein Geheimnis. Die Stadt ist schließlich Heimat und Arbeitsplatz zahlloser Models. Hier finden sich Niederlassungen bekannter Modelagenturen, das tropische Klima bietet die perfekte Kulisse für Fotoshootings, sei es für Werbung, Zeitschriften oder Modenschauen.
Immobilien & Investments
Wer in Florida eine Immobilie kaufen oder bauen will, verbringt die meiste Zeit seines Aufenthaltes mit der Suche nach dem geeigneten Objekt. Das Thema Kapitalbeschaffung hebt man sich meist für später auf. Damit Sie hier kostbare Zeit sparen, haben wir die wichtigsten Schritte für Sie zusammengefasst.
Wohnungen und Häuser in Urlaubsregionen werden nicht nur zum eigenen Vergnügen gekauft. In den richtigen Lagen werden sie zunehmend auch als Anlageobjekte wahrgenommen. Wie aber hat eine Immobilie in Florida Aussicht auf größtmögliche Vermietbarkeit?
Fort Myers und Fort Myers Beach punkten mit städtischem und historischem Charme beziehungsweise langen Sandstränden und Mangrovenwäldern. Für Ferienhaus- und Apartmentkäufer bietet die »City of Palms« eine breite Palette verschiedener Immobilien, von Gated Communitys über Apartmentkomplexe bis hin zu Ferienwohnungen und Häusern direkt am Strand.
Leute
Die Kommandos ruft sie noch immer auf Deutsch über das Dressurviereck. »Guter Junge, so ist es brav«, lobt Gabriele »Gabby « Herrmann den kraftvollen Hengst Stormund seine Reiterin, nachdem das Duo an diesem warmen Nachmittag wieder einen perfekten Travers im Geviert vollzogen hat. Die Zuschauer applaudieren, Gabby strahlt.
Themenparks & Attraktionen
Es gibt Orlando-Fans, es gibt Orlando-Verrückte – und dann gibt es noch Sabrina Schmid! Kein Themenpark und keine Attraktion, in die sich die Marketingchefin des Florida Sun Magazines in ihrer Freizeit nicht mit Begeisterung stürzen würde. Immer auf der Suche nach dem neuesten Thrill, den atemberaubendsten »rides« und den heimlichen Highlights. Die sie aber nicht nur für sich behalten will...
Steuern & Geschäft
Darauf, dass die Formvorschriften für Testamente in Deutschland und Florida unterschiedlich sind, wurde an dieser Stelle schon mehrfach hingewiesen. Auch auf die Konsequenz, dass ein in Deutschland gültiges Testament unter Umständen in Florida nicht anerkannt wird. Dies kann aber auch bei anderen Dokumenten der Fall sein.
Beim Thema Steuern ergeben sich für viele in Florida ansässige oder zeitweilig lebende Europäer immer wieder neue Fragen. Steuerberaterin Marena Loeffler geht deshalb regelmäßig auf beispielhafte Fälle unserer Leser ein. Diesmal geht es um die Steuererklärung fürs Ferienhaus.
Die US-Steuerbehörde hat eine neue Verordnung im Hinblick auf ausländische natürliche und juristische Personen erlassen, die Gesellschafter in einer sogenannten »single-member U.S. Limited Liability Company« sind, also einer US-Firma, die nur einen Gesellschafter hat und die in den Vereinigten Staaten als »Durchflussgesellschaft« besteuert wird.
zurück zur Übersicht

florida sun branchen-guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Expertenrat

Stellen Sie kostenlos Ihre Fragen zum Thema Auswandern, Visa, Immobilien und Investment und unsere Florida Sun Experten geben Ihnen professionellen Rat! Meine Frage an die Experten

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Haben Sie in Florida schon mal eine Hochzeit besucht?

Ja, ich habe selbst in Florida
geheiratet.
Ja, bei einem Freund oder
Familienmitglied
Nein, aber ich habe meinen
Hochzeitstag in Florida gefeiert.
Nein, aber ich habe schon
Hochzeiten am Strand beobachtet.
Nein, aber ich habe mich in
Florida scheiden lassen...
Nein, nichts dergleichen