02. 07. 2016
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Wie viel Haus fürs Geld: Anna Maria Island

Eine Margarita bei Sonnenuntergang in einer der Strandbars oder lieber ein kühler Drink auf dem City Pier mit Blick auf die Sunshine Skyway Bridge? Wer entspannte Urlaubsatmosphäre sucht, wird sich auf Anna Maria Island schnell zu Hause fühlen.

Autor: Gabriele Chirity und Rüdiger Weiss

Left3-disabled Bild 1 von 5 Right3-enabled

Anna Maria Island ist eine rund elf Kilometer lange, schmale Insel mit weißen Sandstränden, Häusern im Key-West-Stil, kleinen Geschäften und Restaurants. Hier finden Sie immer noch viel vom Charme des alten Florida, alles dreht sich um Urlaub, Strand, Sonne und Meer. Die liebevoll kurz »AMI« genannte Insel ragt im Norden in die Tampa Bay und ist im Süden durch eine Brücke mit dem mondänen Longboat Key verbunden.

Vom Festland ist AMI bequem über zwei Brücken von Bradenton aus erreichbar. Anna Maria Island besteht aus drei Gemeinden: Bradenton Beach im Süden ist eine klassische Strandgemeinde, die sich erfolgreich bemüht, ihren historischen Charakter zu erhalten. In der Mitte befindet sich Holmes Beach mit vielen kleinen Hotels, schnuckeligen Apart- mentanlagen, privaten Ferienhäusern und Restaurants, davon einige wunderbar am Strand gelegen. Den besonderen Charme dieser Insel findet man aber vor allem ganz im Norden: Der Ort Anna Maria hat mit seinem ursprünglichen Dorfkern, alten Strandhäus- chen und rustikalen Fischlokalen sein historisches Flair bewahrt. Mit dem kostenlosen Trolleybus, der alle paar Hundert Meter stoppt, können Sie die Insel und ihre heitere Atmosphäre ganz ge- mütlich auch ohne Auto erkunden.

Unter 400.000 Dollar
Bereits ab 200.000 Dollar können Sie eine kleine Wohnung in einer der rustikalen kleinen Apartmentanlagen in Holmes Beach oder Bradenton Beach erwerben. Da AMI eine maximale Breite von knapp drei Kilometern aufweist, befinden sich die Wohnungen meist in fußläufiger Entfernung zum Strand.

400.000 bis 600.000 Dollar
Wohnungen und Reihenhäuschen in Strandnähe oder kleine ältere Häuschen können Sie in dieser Preislage finden. Manchmal auch schon renoviert und im sonnigen Florida-Stil. Es gibt auf AMI meist keine Vorgaben, die das Vermieten einschränken, daher sind Immobilien hier auch gut als Investment geeignet.

600.000 bis eine Million Dollar
Schick renovierte ältere Strandhäuschen mit gehobener Ausstattung in unmittelbarer Strandnähe oder auch neuere Häuser und Eigentumswohnungen nur einige Gehminuten vom Strand entfernt finden Sie in diesem Preissegment. Meist wird auch das komplette Inventar mit angeboten, da es sich fast ausschließlich um Urlaubsimmobilien handelt.

Eine Million bis drei Millionen Dollar
Strandhäuser direkt am Golf von Mexiko mit herrlichem Meeresblick: Diese Preisklasse bietet gehobene Ausstattung, große Terras- sen und einen entspannten, hellen und freundlichen Baustil. Das Strandleben steht hier im Vordergrund. Häuser mit Bootsanlege- steg auf der Bay-Seite mit fantastischem Blick über Mangrovenwäl- der und Intracoastal Waterway lassen das Herz der Bootsliebhaber höher schlagen.

Über drei Millionen Dollar
In diesem Preissegment finden Sie im historischen Norden von Anna Maria gelegene Strandhäuser der Superlative in der entspannten Atmosphäre einer Strandgemeinde. Geboten wird Luxusausstattung kombiniert mit der Lässigkeit des tropischen Bau- stils in Harmonie mit Natur, Strand und Meer.

 

Über die Autoren
Gabriele Charity & Rüdiger Weiss sind Broker und Eigentümer von CHARITY & WEISS International Realty LLC in Sarasota.
Telefon (941) 365-0022; E-Mail mail@realtyinsarasota.com

Fotos: © CHARITY & WEISS International Realty

 
  
02. 07. 2016
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Könnten Sie sich vorstellen, in Florida ein Geschäft bzw. eine Firmenfiliale zu eröffnen oder in eines zu investieren?

Ja, ich unterhalte bzw.
investiere bereits in ein
Geschäft in Florida.
Ja, das plane ich.
Ja, das könnte ich mir gut
vorstellen.
Nein, das käme für mich nicht
infrage.
Nein, ich habe nicht vor,
mich selbstständig zu machen.