RSS

Steuern

  • Steuerkolumne_180401_g.jpe

    Steuerkolumne: Erklärung auf dem Bierdeckel?

    Beim Thema Steuern ergeben sich für viele in Florida ansässige oder zeitweilig lebende Privatleute und Investoren immer wieder neue Fragen. Im Interview erläutert Wirtschaftsprüferin (CPA) Marena Loeffler ihre Sichtweise auf die jüngste Steuerreform, die unterschiedlichen Qualifikationen deutscher und amerikanischer Steuerberater – und welche Auswirkungen eine fehlerhafte Steuererklärung für »nonresident aliens« haben kann. Mehr anzeigen

  • Nachlassplanung_180401_g.jpe

    Nach der Steuerreform: Nachlassplanung prüfen

    Auch und gerade nach der jüngsten Steuerreform sollten Ausländer mit Immobilienbesitz oder Vermögen in den USA ihre Nachlassplanung genauestens prüfen – insbesondere dann, wenn sie aus Staaten kommen, die kein Nachlasssteuerabkommen mit den USA abgeschlossen haben. Unsere Experten erläutern die neue Rechtslage. Mehr anzeigen

  • Loeffler_180101_g.jpe

    Steuerkolumne: Was tun bei Post vom Finanzamt?

    Beim Thema Steuern ergeben sich für viele in Florida ansässige oder zeitweilig lebende Privatleute und Investoren immer wieder neue Fragen. Die Wirtschaftsprüferin (CPA) Marena Loeffler ist eine profunde Kennerin der Materie. Diesmal erläutert sie, wie Sie sich am bestenverhalten sollten, wenn Sie Post von der amerikanischen Steuerbehörde (IRS) bekommen. Mehr anzeigen

  • Burkard_180101_g.jpe

    Juristenrat: Visum, Steuer und Testament

    Was hat Ihr Immigrations- oder Aufenthaltsstatus mit Ihrer Steuerpflicht in Florida zu tun? Und welche Auswirkungen ergeben sich auf anderen Rechtsgebieten? Rechtsexpertin Sonja K. Burkard gibt im Folgenden einen Überblick darüber, wie ein längerer Aufenthalt in Florida mit den Themenbereichen Steuern und Rechtsangelegenheiten zusammenhängt. Mehr anzeigen

  • LLC-Steuerverodnung_170701_g.jpe

    Limited Liability Company: Neue Steuerverordnung

    Die US-Steuerbehörde hat eine neue Verordnung im Hinblick auf ausländische natürliche und juristische Personen erlassen, die Gesellschafter in einer sogenannten »single-member U.S. Limited Liability Company« sind, also einer US-Firma, die nur einen Gesellschafter hat und die in den Vereinigten Staaten als »Durchflussgesellschaft« besteuert wird. Mehr anzeigen

Newsletter teaser placer