18. 07. 2014
Artikel bewerten
  
Natur & Tiere

SeaWorld Orlando: Discovery Cove erneut bester Themenpark

Zum zweiten Mal in Folge haben die Nutzer des Reiseportals TripAdvisor das exklusive Tagesresort von SeaWorld Orlando, Discovery Cove, zum besten Freizeitpark weltweit erklärt. Ein Algorithmus wertete die auf der Website geposteten Kommentare nach ihrer Qualität und Quantität über einen Zeitraum von zwölf Monaten aus. Aus diesen Bewertungen ging Discovery Cove auch in diesem Jahr als Sieger hervor.

Autor: NK / AL

Left3-disabled Bild 1 von 5 Right3-enabled

Stuart Clark, Marketing Vice President von Discovery Cove, freut sich: "Dass Discovery Cove international wieder als ein Ort für unvergessliche Ferienerlebnisse wahrgenommen wurde, ist uns eine große Ehre. Die nahen Tierbegegnungen begeistern unsere Gäste und vermitteln ihnen ein besseres Verständnis für unseren Planeten und seine wunderbaren Tierarten."

Discovery Cove, das tropische Paradies inmitten von Orlandos Mega-Attraktionen, bietet seinen Gästen die Gelegenheit, das Leben im und am Meer intensiv kennen zu lernen. Zu den Erfahrungen zählt es, umgeben von üppiger Vegetation, mit Delfinen, Stachelrochen und Tausenden Fischen zu schwimmen. Das exklusive Tagesresort gehört zur Familie von SeaWorld Parks & Entertainment und liegt gegenüber des Meerestierparks SeaWorld Orlando.

Discovery Cove ist ein "All-Inclusive"-Tageserlebnis. Im Eintrittspreis enthalten sind der unbegrenzte Zugang zu allen Schwimm- und Schnorchelbereichen, eine Dolphin-Swim-Session, Frühstücksbuffet, Mittagessen, Snacks und Getränke sowie die Nutzung von Schnorchelausrüstung, Schwimmweste/Neopren-Anzug, Handtüchern, Sonnencreme. Auch das Parken ist im Eintritt enthalten.

Der Preis inklusive Delfin-Swim-Session beträgt ab 229 Dollar, je nach Saison (zzgl. Steuern). Der Eintritt für Kinder im Alter von 3 – 5 Jahren kostet ab 169 Dollar. Im Ticketpreis enthalten ist der 14-tägige Eintritt für SeaWorld Orlando und Aquatica, SeaWorld’s Waterpark. Das Discovery Cove Ultimate Ticket beinhaltet zudem den 14-tägigen Eintritt in Busch Gardens Tampa.

Aufgrund des exklusiven Charakters des Parks und der begrenzten Besucherzahl (circa 1.000 pro Tag) müssen die Gäste vorab reservieren. Eintrittskarten für Discovery Cove sind in Reisebüros in Deutschland und Österreich über die Programme von DERTOUR, Neckermann Reisen, Thomas Cook Reisen oder die TUI und in der Schweiz über FlexTravel und Hotelplan buchbar.

SeaWorld Parks & Entertainment, im Portfolio der The Blackstone Group, betreibt zehn Themenparks in den USA, darunter die SeaWorld Parks in Orlando, San Diego und San Antonio sowie die Busch Gardens in Tampa und Williamsburg, Virginia. Die Parkfamilie betreut mehr als 60.000 Tiere, darunter 200 bedrohte oder gefährdete Arten. Die Parkfamilie begrüßt pro Jahr circa 23 Millionen Besucher. Das Unternehmen beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter.

 
  
18. 07. 2014
Artikel bewerten