26. 07. 2018
Artikel bewerten
  
Themenparks & Attraktionen

Nasser Spaß gegen die Hitze: Neue Wasserattraktionen in Südflorida

Rechtzeitig zum Sommeranfang eröffneten in Südflorida drei neue Attraktionen rund ums kühle Nass: In Dania Beach, West Palm Beach und Miami lassen sich Hitze, Langeweile und (sofern sie vorhanden ist) überschüssige Energie gleichermaßen buchstäblich spielend vertreiben.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

In Miamis Abenteuerpark Jungle Island auf der künstlichen Insel Watson Island – wo es ansonsten vor allem zahlreiche Tiere wie Raubkatzen, Papageien, Geier und andere Vögel, Echsen und Schlangen zu bestaunen gibt – eröffnete kürzlich der aus aufblasbaren Elementen bestehende Wasserpark "NEOSplash". Diverse Pools und Wasserrutschen für Kinder verschiedener Altersgruppen sorgen hier für Spaß und Abkühlung. Für die Mutigsten steht eine etwa 20 Meter hohe Rutsche bereit, die auch bei älteren Besuchern dafür sorgen dürfte, dass der an heißen Tagen mitunter brachliegende Kreislauf dank einer ordentlichen Dosis Adrenalin wieder in Schwung kommt. Der Wasserpark ist noch bis zum Labor Day am 3. September täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet und kann im Rahmen des regulären Jungle-Island-Eintritts besucht werden, der für Erwachsene 52,95 Dollar, für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren 39,95 Dollar kostet. Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt. Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie unter jungleisland.com.

Beim "Tigertail Aqua Challenge" im Tigertail Lake Recreational Center des Broward College in Dania Beach handelt es sich um einen aus aufblasbaren Elementen bestehenden Hindernisparcours und Spielplatz auf dem See. Kinder, die gut genug schwimmen können, haben auf einer 743 Quadratmeter großen Fläche die Möglichkeit, eine Wasserrutsche über eine Kletterwand zu erklimmen, von einem Trampolin aus in die Luft zu gehen, sich auf einer Hüpfburg auszutoben oder von einer Katapultschaukel rund 5 Meter in die Höhe schwingen zu lassen. Daneben kann man beim Erholungszentrum aber auch Segelboote, Kanus, Kajaks, Surfbretter oder Stand-up-Paddleboads ausleihen und damit auf dem 20.000 Quadratmeter großen See Touren unternehmen. Für Anfänger werden Kurse angeboten. Auch Tauchausflüge zu den Florida Keys, Segeltörns sowie Camping-und-Kanu-Trips in die floridianische Wildnis können dort gebucht werden. Das Erholungszentrum am Tigertail Lake ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Eine Stunde im Tigertail Aqua Challenge inklusiver einer 15-minütigen Sicherheitseinweisung kostet 20 Dollar. Die Leihgebühr für Kajaks, Kanus oder SUPs beträgt 10 Dollar, für Segelboote und Windsurfboards 20 Dollar. Weitere Informationen und Buchungen unter broward.edu/ttl.

Eine andere Möglichkeit für Kinder ab etwa 7 Jahren, ihre "Fähigkeiten als amerikanische Ninja-Krieger zu überprüfen", stellt nach Aussage des Sun Sentinel der mit rund 4000 Quadratmetern deutlich größere neue "Aqua Park" im Shark Wake Park dar, ein sogenannter WiBit- oder Springboard-Park aus aufblasbaren Kissen, auf denen sich die Besucher springend fortbewegen. Obwohl der Shark Water Park im Lake Okeeheelee im gleichnamigen Park in West Palm Beach niemand anderem als der ehemaligen Nummer 1 des Golfsports Greg Norman gehört, der aufgrund seiner weißen Haare auch "The Great White Shark" oder schlicht "The Shark" genannt wird, sind die Aktivitäten, denen die Besucher dort nachgehen können, nur in beschränktem Maße als entspannt und geruhsam zu bezeichnen. Zu den zahlreichen Spiel- und Sportelementen zählen unter anderem eine über dem Kopf befindliche Kletterstangenleiter ("monkey bar"), Klettertürme, Rutschen sowie verschiedene Elemente zum Springen und Balancieren. Der Wasserpark ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Eine 45-minütige Session kostet beim Online-Kauf der Karte 25 Dollar, vor Ort 30 Dollar. Der Preis für eine 90-Minuten-Session beträgt 10 Dollar extra. Bei Gruppen ab 10 Personen verringert sich der Preis auf 20 Dollar für 45 Minuten. Weitere Informationen und Tickets erhalten Sie unter sharkwakepark.com/561/aqua-park. Später in diesem Jahr sollen im Shark Wake Park unter anderem noch zwei Anlagen für Kabel-Wakeboard und -Wasserski eröffnet werden, bei denen die Boards statt von einem Motorboot von einem über ihnen hängenden elektrischen Kabel gezogen werden.

 
  
26. 07. 2018
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.