25. 06. 2018
Artikel bewerten
  
Reiseinfos

So duftet der Sommer: USPS bringt Scratch-and-Sniff-Briefmarken heraus

In Zeiten von E-Mail und sozialen Medien rücken Briefe und Postkarten immer mehr in den Hintergrund. Diesen Sommer gibt der United States Postal Service uns jedoch einen duftigen Grund, die in Vergessenheit geratene Kunst der handgeschriebenen Post wiederzubeleben. Pünktlich zum Sommeranfang bringt die US-Post erstmalig Briefmarken zum Schnuppern auf den Markt.

Autor: Jessica Schneider

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Die Briefmarken mit den Abbildungen bunter Eis-am Stil-Illustrationen der kalifornischen Künstlerin Margaret Berg bieten zusätzlich ein außergewöhnliches Erlebnis für die Nase: Wer an den ihnen reibt, bringt sie zum Riechen. Die Duftnote? Sommerlich-fruchtig!

Wer sich seine Grüße aus den USA mit einem "duften" Mehrwert versenden möchte, kann das Heftchen mit insgesamt 20 Briefmarken direkt in den Postämtern erstehen, oder über die Website des USPS für 10 Dollar bestellen. Bei den Briefmarken handelt es sich um sogenannte "forever stamps", also solchen, die auch nach einer Erhöhung der Postgebühren ohne zeitliche Beschränkung für eine Erste-Klasse-Briefsendung verwendet werden können.

 
  
25. 06. 2018
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.