18. 08. 2016
Artikel bewerten
  
Florida News

Geschichte, Kunst und Schmetterlinge im Deering Estate

Hinter einem historischen Holztor in Palmetto Bay befindet sich eine Welt voller Überraschungen und Geschichten: Das an der Biscayne Bay gelegene, 111 Hektar große Deering Estate vereint Historie, Archäologie und Naturschutz auf einmalige Weise und bietet auch diesen Sommer interessante Veranstaltungen und Touren für die ganze Familie an.

Autor: Christine Pierk

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Zu den Highlights dieses Sommers gehören die "Fee-Free P.L.A.Y. Days", die "Summer Cabaret Concert Series" und die "Summer Butterfly Walks". Darüber hinaus kann man an geführten Kanutouren oder Wanderungen durch das umliegende Naturschutzgebiet und an täglichen Führungen durch die Räume des im Jahre 1900 gebauten Grand Stone Houses und des Richmond Cottages teilnehmen.

Landmaschinen-Baron Charles Deering lebte auf dem Anwesen von 1922 bis zu seinem Tod im Jahre 1927. Neben der Leitung der von seinem Vater gegründeten International Harvester Company sammelte Deering mit Vorliebe Bilder spanischer Maler und brachte es mit mehr als 4.000 Kunstwerken zu einer der seinerzeit größten Sammlungen der Welt. Im Jahre 1922 wurde ihr Wert auf 60 Mio. Dollar geschätzt.

Deering war mit zahreichen Malern befreundet, unterstützte einige von ihnen finanziell und versuchte sich auch selbst oft an der Leinwand. Nach seinem Tod vermachte Charles Deering seinen Töchtern Marion und Barbara seine Kunstsammlung, die wiederum viele der Bilder dem Art Institute of Chicago spendeten. Das Anwesen wurde nach dem Tod von Charles' Tochter Barabara 1985 vom Staate Florida und dem Miami-Dade County gekauft und als Kultur-, Forschungs- und Bildungseinrichtung für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im Rahmen der "Fee-Free P.L.A.Y. Days" am 20. August und 17. September werden unter anderem kostenlos eine Mini-Kanutour, eine Einführung ins Fliegenfischen und ein Rückblick auf die Geschichte des Anwesens angeboten, auf dem schon rund 50.000 Jahre alte Fossilien gefunden wurden.

Jazz-Liebhaber dürfen sich auf den 27. August freuen, wenn während der "Summer Cabaret Concert Series" Saxofonist Steve Kirkland ab 20 Uhr im Ballsaal des Stone Houses auftritt. Eintrittskarten für 20 Dollar können telefonisch beim Deering Estate Ticket Office unter (305) 235-1668 bestellt werden.

Bunt wird es beim "Summer Butterfly Walk" am 27. August und 24. September, wenn sich Besucher zusammen mit einem Experten von 11 bis 12 Uhr auf die Suche nach den 40 seltenen auf dem Anwesen lebenden Schmetterlingsarten begeben. Die Schmetterlingstour ist im regulären Eintritt (12 Dollar für Erwachsene und 7 Dollar für Kinder) inbegriffen. Weitere Informationen unter www.deeringestate.org.

 
  
18. 08. 2016
Artikel bewerten

Leser fragen

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Umfrage der Woche

Welches war Ihr bislang schönster Ausflug in Florida?

Eine Wanderung durch einen
Nationalpark o. Ä.
Ein Stadtbummel
Ein Besuch von Cape Canaveral
Ein Segeltörn
Eine Fahrt in einer Motorjacht
Eine Kanu- oder Kajaktour
Eine Tour mit einem Sumpfboot
Ein Flug in einem Hubschrauber
Ein Flug in einem Heißluftballon
Ein Flug in einem Kleinflugzeug
Der Besuch einer Insel(gruppe)
Ein Strandspaziergang
Eine Rad- oder Motorradtour
Ein Themenparkbesuch
Etwas anderes, hier nicht
Genanntes