Leser Fragen - Experten antworten

RSS

Features

Seit März 2020 ist Nicht-US-Bürgern die Einreise aus einem Land des Schengen-Raums in die USA untersagt. Welche Ausnahmen es gibt und wie sich das Verbot umgehen lässt, erklärt die Rechtsanwältin Sabine Weyergraf. Mehr anzeigen

Leser Fragen - Experten antworten

Kürzlich gab es aber Probleme mit deutschen Behörden im Hinblick auf meine "US-Staatsbürgerschaft". Nun bin ich irritiert. Bin ich nun noch amerikanischer Staatsbürger oder nicht? Antwort: Sie schreiben, daß Sie in den USA geboren wurden und einen US Paß erhalten haben. Damit sind Sie grundsätzlich US Staatsbürger. Ob Sie durch Geburt in den USA auch Doppelstaatler geworden sind hängt unter anderem davon ab, wo und wann Ihre Eltern geboren wurden, ob sie ggf. bei Ihrer Geburt deutsche Staatsbürger waren, ob sie Ihre Geburt in Deutschland registriert haben, ob Sie einen deutschen Paß oder einen deutschen Staatsangehörigkeitsausweis haben etc. Sie sollten sich mit einem Anwalt für Staatsangehörigkeitsrecht und/oder dem deutschen Konsulat in Verbindung setzen. Mehr anzeigen

Leser Fragen - Experten antworten