01. 10. 2015
Artikel bewerten
  
Leute

Martin Busam: Patron mit Stil

Die Liebe zur Gastronomie wurde ihm, wie könnte es anders sein, in die Wiege gelegt: Schon im elterlichen Hotel im Schwarzwald wurde schließlich eine sehr gute Küche serviert. Da wird einem wie Martin Busam schnell klar, dass man irgendwann fast zwangsläufig in die Fußstapfen des Vaters tritt. Nicht unbedingt direkt, aber in irgendeiner Weise doch.

Autor: Daniela Boettcher

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Zum Konditor ausgebildet, wanderte Martin 1990 in die USA aus und landete in Key West – »angezogen von Sonne, Meer und tropischem Klima«, wie er bekennt. Und dort gefällt es ihm bis heute so gut, dass er kaum mehr als zweimal pro Jahr die einzigartige Insel am Ende von Florida verlässt.

Aus der ursprünglichen Idee, eine deutsche Bäckerei zu eröffnen, wurde schließlich »Martin’s«, ein edles Restaurant, dessen heutiger Standort sich am südlichen Ende der berühmten Duval Street befindet. Schnell wurde das Martin’s zum kulinarischen Anziehungspunkt für »Conchs«, wie sich die Einheimischen nach einer hier vorkommenden Meeresschnecke selbstironisch nennen, und Touristen gleichermaßen.

Von Anfang an legte Martin Busam Wert darauf, dass sich hier Traditionelles aus der Heimat, aber auch Tropisches und Modernes wiederfindet – sowohl im Hinblick auf das Interieur als auch die Küche. Edle schwarze Holzstühle, importiert aus dem Schwarzwald, goldene Tapeten und prunkvolle Kronleuchter mischen sich stilvoll mit von Philippe Starck designten Loungetischen, langen, weiß-transparenten Vorhängen, atmosphärischer Beleuchtung und üppiger tropischer Bepflanzung.

Um die kulinarischen Highlights zu kosten bietet sich die tägliche Happy Hour von 16 bis 18 Uhr an: Alle Vorspeisen sowie Weine, Martinis und andere Drinks werden dann zum halben Preis angeboten. Zu den Spezialitäten aus Martin Busams »fusion cuisine« zählen die Schnitzelstreifen mit Jalapeño-Remoulade und die mit Gouda überbackenen Muscheln mit Speck und Spinat. »Und wer sonntags zum Brunch zu uns kommen mag, kann sich selbst davon überzeugen, dass wir die besten ›Egg Benedict‹ in ganz Key West machen«, sagt Martin selbstbewusst. Und wie er da so sitzt, ganz charismatischer Patron in seinem edlen Feinschmeckerlokal, kann es daran überhaupt keinen Zweifel geben.

 
  
01. 10. 2015
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.