Digital-Ausgabe 2-2021 Special Free

Rezept der Woche: Kokosnuss-Poke-Cake

Kuchen mit Füllungen erfreuen sich großer Beliebtheit. Beim sogenannten Kochlöffelkuchen werden in den bereits gebackenen Kuchen mit einem Holzlöffel Löcher gestochen, um ihn mit einer aromatischen Flüssigkeit zu füllen. Die US-amerikanische Version wird Poke-Cake genannt. Im hier vorgestellten Fall fließt in die Löcher eine Soße aus Kokosnusscreme und Kondensmilch.

von