Digital-Ausgabe 3-2020 Special Free

Ökosystem Everglades: Mit Funksendern auf der Jagd nach invasiven Tigerpythons

Der aus Südostasien eingeschleppte Dunkle Tigerpython (Python molurus bivittatus) hat sich im Laufe von rund 40 Jahren zur wohl berüchtigtsten invasiven Tierart des Sunshine States entwickelt, die für den dramatischen Rückgang der Populationen diverser einheimischer Arten verantwortlich gemacht wird. Die Schlangenart wieder aus der floridianischen Wildnis zu entfernen, erscheint aus verschiedenen Gründen wie eine Sisyphusaufgabe. In jüngerer Zeit verfolgen Wissenschaftler beim Aufspüren der Tiere einen technischen Ansatz, der sie zuverlässig zu paarungsbereiten Schlangen führt. Das Stichwort dazu lautet Telemetrie.

von