Digital-Ausgabe 3-2020 Special Free

Cheers! Floridas Trinkkultur im Wandel

Ein guter Drink steht in Florida derzeit hoch im Kurs. Die Nachfrage nach sogenannten "craft drinks", also handgemachten Getränken, ist vor allem in den Metropol-Regionen um Orlando, Tampa und Miami groß. Befeuert wird der Trend vor allem von Millenials, der Gruppe der 18- bis 34-Jährigen, die einen gut gemixten Cocktail oder ein selbstgebrautes Bier einem industriell produzierten Getränk oft vorzieht. Da sie nicht den Mainstream-Geschmack treffen müssen, entstehen dabei oft ausgefallene Kreationen.

von