Digital-Ausgabe 1-2021 Special Free

Michael Moog de Medici: Der Prinz von Palm Beach

Ein modernes Märchen. Das ausnahmsweise nicht mit »Es war einmal...« anfängt, sondern mit der Postkarte einer Tante aus Florida. Fasziniert von den Prachtbauten und majestätischen Palmen auf der Karte, ließ sich der damals 22-jährige Michael Moog de Medici aus Wiesbaden zu einer spontanen Reise in den Sunshine State verführen. Er buchte sich ins edle Hotel The Breakers in Palm Beach ein und ließ den Glanz der Stadt auf sich wirken.

von